Informationen werden geladen, bitte warten...loading
schließe dieses Fenster
Poco X4 Pro 5G : Test / Bewertung

notificationsBenachrichtigungen aktivieren
ErläuterungenAktivieren Sie Benachrichtigungen, um benachrichtigt zu werden, wenn neue Artikel und Angebote verfügbar sind. Sie können sich jederzeit abmelden. Diese Funktion funktioniert nicht unter iOS.
Auf dieser Seite:
Preis Poco X4 Pro
Auspacken
Erste Konfiguration
Feinschliff
Spezifikationen
CPU / GPU Leistung
Benchmark Antutu/3DMark
Netzwerk-Leistung
Wifi-Leistung
GPS-Leistung
Akku-Autonomie
Kameratest
Externe Audioqualität
Audioqualität (Kopfhörer)
Bildschirmqualität
Biometrie
Betriebssystem
Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung
Smartphones Tests

Poco X4 Pro 5G : Test / Bewertung


Veröffentlicht auf: 01-03-2022 / Geändert: 01-10-2023
Poco vermarktet drei Telefonserien jeweils mit einem Buchstaben, der angibt, um welche Produktreihe es sich handelt. Die M-Reihe ist als Einstiegsklasse, die X-Reihe als Mittelklasse und die F-Reihe als Spitzenklasse zu betrachten. Jede dieser Baureihen wird dann in ein normales Modell und eine Pro-Version unterteilt. Ich werde heute das Poco X4 Pro testen, also sind wir bei Poco im Mittelfeld mit einer Pro-Version, die normalerweise muskulöser ist als die normale Version, aber zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen tut dies die normale Version n nicht existieren noch.

Das Poco X4 Pro ist der Nachfolger des Poco X3 Pro, das letztes Jahr einen großen Erfolg hatte, dieses X3 Pro bot ein absolut unglaubliches Preis-/Leistungsverhältnis und dieses Telefon konnte ein noch breiteres Publikum verführen das Gamer-Publikum, auf das Poco ursprünglich abzielte. Also musste ich dieses Poco X4 Pro testen und habe es bei Goboo im Vorverkauf für 249€ bestellt.

Einführungsangebot

Das Poco X4 Pro wird zu einem Preis von 279 € vermarktet, aber anlässlich der Markteinführung verkauft Goboo es für 249 € . Goboo ist ein offizieller Vertreter von Poco/Xiaomi in Europa, sie haben ihren Sitz in Spanien und bieten daher 2 Jahre Garantie und kostenlose Rückgabe innerhalb von 14 Tagen. Um es wie ich zu genießen, hier ist der Link:

Poco X4 Pro / Goboo (begrenzte Menge, also zögere nicht zu lange)

Tipps um den Preis auf Goboo auf 219€ zu senken:

- Abonnieren Sie den Newsletter, um eine Ermäßigung von 5€ zu erhalten

- Verwenden Sie den Code LAURENT995 für einen zusätzlichen Rabatt

- Verwenden Sie den mit dieser Aktion verbundenen 20-€-Gutschein

Das Poco X4 Pro ist ebenfalls auf Amazon erhältlich, der Preis ist jedoch höher: Poco X4 Pro / Amazon/

Offizielle Seite:

https://po.co

Website, auf der ich das Poco X4 Pro gekauft habe:
https://s.zbanx.com/...

Aufbau meines Tests

Ich teste die Telefone nach einer vorher festgelegten Struktur (siehe unten), um Ihnen so viele Informationen wie möglich zu geben. Leider dauert das sehr lange. Einige Tests wie Netzwerk-Performance-Tests dauern mehrere Tage und für Fototests muss ich manchmal warten, bis das Wetter geeignet ist, um unter guten Bedingungen zu fotografieren.
ch bin daher verpflichtet, die Tests Schritt für Schritt zu veröffentlichen, deshalb lade ich Sie ein, wiederzukommen, wenn der Test zum Zeitpunkt Ihres Besuchs nicht abgeschlossen ist.

Preis Poco X4 Pro

Die folgende Liste zeigt die Preise für das Poco X4 Pro von mehr als 50 Standorten auf der ganzen Welt. Wenn Sie mit einem Preis nicht zufrieden sind, können Sie eine Preiswarnung abonnieren, die Sie zuerst benachrichtigt, wenn der Preis fällt.

Die obigen Links sind Partnerlinks von Unternehmen wie Amazon, Gearbest, Aliexpress,... Wenn Sie meine Arbeit schätzen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Produkte über diese Links erwerben könnten. Es kostet Sie absolut nichts, aber ich bekomme eine kleine Provision, die es mir erlaubt, das Material, das ich teste, zu kaufen. Ich danke Ihnen vielmals!

Timeline

28.02.2022: Kauf des Poco X5 Pro 5G auf Goboo.com im Vorverkauf

Warum dieses Telefon?

Ich habe so ziemlich jedes Poco-Modell gekauft, das seit 2020 veröffentlicht wurde, aber der einzige Vergleichspunkt mit dem Poco X4 Pro ist sein Vorgänger. Dieses Telefon rangiert immer unter den Top 10 der besten Telefone, die ich getestet habe, während andere teurere Kandidaten sich mit ihm gemessen haben, ohne es übertreffen zu können. Poco hat es bisher geschafft, ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten, ohne ein Mainstream-Publikum zu verprellen. Die Herausforderung, den X3 Pro zu entthronen, wird schwierig zu meistern sein, da dieser neue Poco X4 Pro den Leistungsregler nach unten bewegt, es wird notwendig sein, den Unterschied bei anderen Faktoren zu suchen.

Das Poco X4 Pro wird also weniger leistungsstark sein als das Vorgängermodell, der Akku wird etwas kleiner sein, der Speicher wird auch etwas langsamer sein, da fragt man sich vielleicht, woran man sich orientieren soll das Poco X4 Pro? Ich werde versuchen, die Antwort im Artikel zu geben, aber ich sehe einige Antworten in seinem technischen Datenblatt.

Das Poco x4 Pro hat einen Amoled-Bildschirm gegenüber einem IPS-LCD mit dem Vorgängermodell, der Fotosensor erhöht sich auf 108 Millionen Pixel und obwohl dies kein Qualitätsbeweis ist, könnte die Fotoqualität es auch sein besser. Wir müssen auch 5G hinzufügen, schnelleres Laden, wahrscheinlich bessere Autonomie, weil die CPU weniger gierig sein wird. Hier sind einige Punkte, in denen sich dieses neue Poco x4 Pro abheben könnte.

Auspacken

poco x4 pro 5g test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo unboxing 1
Die Verpackung des Poco X4 Pro ist identisch mit der, die ich bei den anderen Modellen der Marke gesehen habe. Die Box ist schwarz und gelb, sie enthält das Telefon, einen transparenten weichen Silikonschutz, ein Handbuch, eine Nadel für die SIM-Schublade, ein 67-W-Ladegerät und sein USB-Kabel. Diesmal keine Aufkleber, um Ihr Telefon zu dekorieren.

Erste Konfiguration

Das Poco X4 Pro läuft auf MIUI 13, daher ist das Einrichtungsverfahren genau das gleiche wie bei den anderen Telefonen der Marke. Mit Poco müssen Sie nicht durch die Xiaomi-Cloud-Registrierungsbildschirme gehen, aber andererseits bietet Ihnen das Telefon an, dynamische Hintergrundbilder zu aktivieren, die den Effekt haben, dass Daten mit der Taboola-Werbeplattform geteilt werden. Sie haben das Recht abzulehnen.

Feinschliff

poco x4 pro 5g test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo unboxing 8
Ich sage oft, dass Xiaomi ein Verfechter des Recyclings ist, weil es ihnen gelingt, viele Komponenten zwischen ihren verschiedenen Telefonen zu teilen und einige Variationen einzubringen, um die Schaffung eines neuen Modells zu rechtfertigen. Sie wurden für dieses Poco X4 Pro nicht zu müde, denn dieses Telefon ist ein Redmi Note 11 Pro mit einigen kleinen Unterschieden. Das Format (Größe/Gewicht) ist das gleiche wie beim Redmi Note 11 Pro, das Poco zeichnet sich durch einen dominanteren Fotoblock auf der Rückseite und einen Farbeffekt auf der Rückseite aus, den es beim Redmi nicht gibt.
poco x4 pro 5g test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo unboxing 10
Nachdem Poco mehrere Arten der Integration für den Fotoblock ausprobiert hat, scheint er sich für ein Format mit einem großen rechteckigen Block zu entscheiden, der die gesamte Breite einnimmt. Dies war bereits bei den neuesten Modellen der M-Reihe der Fall, aber da dieses Telefon einen Samsung-Sensor mit 108 Millionen Pixeln verwendet, der Platz beansprucht, fügt dieser Sensor dem rechteckigen Block eine zweite Ebene hinzu. Dies war auch beim Redmi Note 11 Pro der Fall, nur dass dort der rechteckige Block nicht vorhanden ist.
poco x4 pro 5g test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo unboxing 15
Die Rückseite besteht aus Kunststoff und Glas mit einem Lichteffekt je nach Neigung des Telefons. Poco muss noch seinen Stil für diesen Teil des Telefons finden, da jedes Modell anders ist. Ich bevorzuge Handys mit einer zurückhaltenderen Herangehensweise, aber das ist Geschmackssache. Die von mir gekaufte schwarze Version ist wohl die neutralste, der Lichteffekt ist bei der gelben Version besser sichtbar.
poco x4 pro 5g test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo unboxing 20
Unten finden wir einen der beiden Lautsprecher, den USB-C-Anschluss und die SIM-Schublade, die ein kompaktes Format mit der Möglichkeit hat, eine SIM-Karte im Front- / Back-Modus einzulegen, sie kann eine Speicherkarte an der Stelle aufnehmen unter.
poco x4 pro 5g test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo unboxing 16
Oben finden wir den zweiten Lautsprecher, eine Audioausgangsbuchse, einen Infrarotsender und einen Schallsensor.
poco x4 pro 5g test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo unboxing 18
Auf der rechten Seite finden wir die üblichen Lautstärke- und Zündtasten, die Zündtaste dient auch als Fingerabdrucksensor. Die Position dieser Tasten ist wie bei den anderen Modellen der Marke an der richtigen Stelle.
poco x4 pro 5g test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo unboxing 26
Der Bildschirm nimmt 87 % des verfügbaren Platzes ein, was überdurchschnittlich ist. Die Einfassungen sind etwas dünner als bei den meisten Telefonen in dieser Preisklasse, und der Selfie-Schnapper ist ziemlich dünn.

Spezifikationen


Die folgenden Informationen stammen aus der Anwendung Device Info HW. Die Anwendung liefert detaillierte technische Informationen über das getestete Telefon. Ich habe die 6-Gb-/128-Gb-Version des Poco X4 Pro getestet. Alle technischen Merkmale dieses Geräts finden Sie in den folgenden Screenshots.

CPU / GPU Leistung



Das Poco X4 Pro läuft auf einer Qualcomm-Architektur mit einer Snapdragon 695-CPU (wie das Redmi Note 11 Pro 5G, Realme 9 Pro, Motorola Moto G71 5G oder das Oppo A96 5G). Es ist auch mit einer Adreno 619-GPU ausgestattet, die dieses Telefon in die Mittelklasse einordnet, aber ich würde sogar sagen, die Spitze der Mittelklasse, da dieses Leistungsniveau ihm ein hohes Maß an Komfort verleiht. Sie werden nicht viele Apps finden, die dieses Telefon in Schwierigkeiten bringen. Die WLAN-, 5G-, GPS- und Bluetooth-Leistung sollte ähnlich sein wie bei den anderen in diesem Absatz erwähnten Telefonen, da sie alle dieselben Komponenten verwenden. Es ist daher nicht der technische Teil, dass Sie diese verschiedenen Telefone unterscheiden können.

Benchmark Antutu/3DMark

Ich habe mit diesem Telefon eine Punktzahl von 329303 erzielt, das ist deutlich weniger als mit dem Poco X3 Pro. Warum? Ich nehme an, dass die Leistung des X3 Pro für dieses Preissegment zu hoch war und dass diese Mehrleistung letztendlich, außer für ein begrenztes Publikum, nicht viel nützt. Die Wahl einer weniger effizienten CPU/GPU sollte sich positiv auf die Akkulaufzeit auswirken, die wohl ein wichtigeres Kriterium als die reine Leistung ist.



Gaming

Um die Leistung im Spiel zu testen, lade ich das mobile PUBG-Spiel herunter und beurteile die Fließfähigkeit, das Grafikniveau und die Sichttiefe. Dieses Spiel ist sehr anspruchsvoll und ermöglicht es Ihnen, die Leistung eines Telefons hervorzuheben.
youtube previewyoutube preview
Poco-Telefone haben schon immer die Leistungsnische genutzt, um sich von der Marke Xiaomi abzuheben, aber dieses neue X4 Pro löst sich von dieser Positionierung, indem es weniger Leistung als das Vorgängermodell bietet. Ist es ein Problem? Nicht wirklich, denn wie Sie sehen können, ist das Spielerlebnis mit PUBG Mobile in HD gut und Sie sollten in der Lage sein, jedes Spiel zu spielen.Für sehr anspruchsvolle Spiele müssen Sie wahrscheinlich das Grafikniveau senken, ohne dafür große Abstriche machen zu müssen .

Netzwerk-Leistung

Das Poco X4 Pro deckt alle in Europa verwendeten Frequenzen ab, es deckt 13 Frequenzen in 5G ab und trotz dieser Opulenz deckt das Redmi Note 11 Pro eine weitere Frequenz ab (n66). Für 4G ist es dasselbe, das Redmi Note 11 Pro unterstützt 3 weitere Frequenzen: B13 700, B32 1500, B66 1600/2100. Dies sollte in Europa kein Problem sein, aber denken Sie daran, die von Ihrem Dienstanbieter verwendeten Frequenzen zu überprüfen.

Signal 4G (ab Dezember 2020)

Ich beschloss, die Methodik zur Messung des Netzes zu ändern, weil ich feststellte, dass sich die Konfiguration des Mobilfunknetzes im Laufe der Zeit ändert. Das macht es schwieriger, Telefone zu vergleichen, weil die Bedingungen nicht mehr genau gleich sind.

Um dieses Problem zu überwinden, habe ich ein Gerät eingerichtet, das 24 Stunden am Tag etwa zehn Parameter aus dem Mobilfunknetz erfasst (z.B.: cell id, rssi, rsrq, snr, Frequenz,...). Dann stelle ich das Telefon für 24 bis 48 Stunden neben das Gerät und nehme dieselben Messungen vor, damit ich sie vergleichen kann.

Überblick über die mit dieser Methodik getesteten Telefone



Beim Abrufen von Netzwerkdaten von Poco X4 Pro war ich vom Ergebnis etwas überrascht, da die Netzwerkleistung schlechter war als die von Redmi Note 11 Pro, während diese beiden Telefone gleich sind. Die Erklärung ist eigentlich sehr einfach, das von mir getestete Redmi Note 11 Pro war eine 4G-Version, die einen anderen Modemtyp verwendet.

Ich habe 562 Messungen durchgeführt, um die Mobilfunkempfindlichkeit dieses Telefons zu beurteilen, und ich habe ein überdurchschnittliches Ergebnis erzielt. Ich habe ein durchschnittliches Signal von -94,01 dBm mit dem Telefon und -92,06 dBm mit der Sonde, also ist der Unterschied ziemlich gering. Das Redmi Note 11 Pro 4G hatte ein besseres Signal erhalten, indem es sogar besser war als die Sonde. Wir sollten uns darüber keine Sorgen machen, dieses Ergebnis ordnet das Poco X4 Pro immer noch im hohen Durchschnitt ein.

Download/Upload-Geschwindigkeit
Um die Download-Geschwindigkeit zu testen, habe ich einige 4G-Zellen mit guter Leistung identifiziert, bei denen ich alle meine Geräte mehrmals teste, um zu sehen, wie schnell sie herunterladen und hochladen können.


Wifi-Leistung

Um die Fähigkeit eines Telefons zu testen, das Netzwerk richtig zu empfangen, nehme ich Messungen in der Nähe meines Routers und dann ferngesteuert (und immer am gleichen Ort) vor. Das gibt mir einen Mittelwert in dBm, wobei ein Wert von -90 dBm eine schlechtere Leistung anzeigt als ein Wert bei -30 dBm.


Wifi-Signal

Das Poco X4 Pro verwendet denselben WLAN-Chip wie viele andere Telefone, die ich getestet habe, und ich habe mit diesem Chip fast immer gute Ergebnisse erzielt. Ich werde jedoch meine Begeisterung für dieses Telefon dämpfen, denn selbst wenn das erzielte Ergebnis nicht schlecht ist, liegt es etwas unter dem Durchschnitt anderer Telefone, die dieselbe Hardware verwenden. Ich habe ein durchschnittliches Signal von -17 dBm in der Nähe des Routers und -65 dBm in der Ferne. Mir ist auch aufgefallen, dass das Telefon selbst in der Nähe des Routers den Wechsel auf die 5-GHz-Frequenz erzwang. Dies ist an sich kein Problem, da die Geschwindigkeit in 5Ghz höher ist. Die 2,4-GHz-Signalqualität war sogar in der Nähe des Routers schlechter, was ich bei anderen Telefonen mit derselben Hardware nicht bemerkt hatte.



Download/Upload-Geschwindigkeit

Um die Geschwindigkeit in Wifi zu testen, verbinde ich mich mit meinem Router in 2.4Ghz und 5Ghz (falls verfügbar) und benutze die Ookla-Anwendung, um die Geschwindigkeit zu messen.

GPS-Leistung


Um die Genauigkeit des GPS-Signals zu testen, verwende ich zwei Ortungsanwendungen, um den Unterschied zwischen der tatsächlichen Position und der vom Telefon angezeigten Position zu ermitteln. Dieser Test wird im Freien durchgeführt, ohne dass das Signal behindert wird. Eine Genauigkeit von bis zu 3 Metern kann leicht durch eine Anwendung (z.B. Google Maps) korrigiert werden.

youtube previewyoutube preview
Ich habe eine Genauigkeit von 3 Metern, das ist ein ziemlich typisches Ergebnis für Qualcomm-Chips, aber dieses Signal war nicht unbedingt sehr stabil, es schwankte zwischen 3 und 5 Metern. Diese Ungenauigkeit muss von Ihrer GPS-Anwendung teilweise kompensiert werden können, insbesondere bei der Routenführung.


Akku-Autonomie

Um die Lebensdauer der Batterie zu testen, habe ich eine Anwendung entwickelt, die den Batteriestand Minute für Minute misst, bis die Batterie leer ist. Diese Anwendung verbraucht etwa zehn Prozent der Ressourcen des Telefons. Ich führe einen Test mit 100 Helligkeit durch. Dieser Test zielt darauf ab, eine kontemplative Nutzung des Telefons zu reproduzieren (z. B. im Internet surfen, Artikel lesen, Zeit in sozialen Netzwerken verbringen). Diese Ergebnisse gelten nicht für die intensive Nutzung von Spielen/Streaming.
Das Poco X4 Pro verfügt über eine 67-W-Schnellladung, die das Telefon in etwas mehr als einer Stunde von 0-100 % auflädt. Diese Ladung ist nicht linear, die Ladegeschwindigkeit verlangsamt sich sehr stark nach 80%. Es dauert 12 Minuten, um 20 % Akku zu erreichen, 42 Minuten für 80 %, aber die letzten 20 Prozent benötigen fast 30 Minuten.
poco x5 pro battery charging
Ich habe eine Akkulaufzeit von 643 Minuten bei einer Bildschirmhelligkeit von 100 % und 1361 Minuten bei einer Bildschirmhelligkeit von 50 %. Das ist so ziemlich die durchschnittliche Akkulaufzeit für Mittelklasse-Telefone und Sie sollten in der Lage sein, bei normalem Gebrauch eine Akkulaufzeit von 2-3 Tagen zu erreichen. Der Verbrauch des Bildschirms ist ziemlich linear, die Autonomie halbiert sich, wenn Sie die Helligkeit auf 100% schalten. Ich sehe in der Grafik, dass sich das Telefon für den Energiesparmodus von 20 % entschieden hat, normalerweise fragt mich das Telefon danach.

Energieleistung
Bei CPU auf 100% komme ich auf einen Verbrauch von 4,4W und -1A
mit der GPU bei 100% erhalte ich einen Verbrauch von 2.3W und -0.49A
Mit der NPU (int8) bei 100% erhalte ich einen Verbrauch von 1.8W und -0.39A
Mit der NPU (fp16) bei 100% erhalte ich einen Verbrauch von 2,5W und -0,6A
Durch das Abschneiden aller Prozesse habe ich einen geschätzten Verbrauch von 0,6W für den Bildschirm (schwarzer Hintergrund).

Ich habe noch nicht genug Einblick in Energieleistungstests, um sie zu vergleichen, es wird wahrscheinlich ein paar Monate dauern, bis ich genug Daten gesammelt habe.

Kameratest

Um die Qualität der mit einem Telefon erzeugten Fotos zu testen, führe ich einen technischen Test (Auflösung, Schärfe, chromatische Aberration,...) im Studio (identische Bedingungen) durch, um den technischen Teil objektiv zu bewerten. Ab der zweiten Hälfte des Jahres 2020 baute ich mein eigenes Labor, um völlig objektive technische Messungen durchzuführen. Dann mache ich Bilder unter realen Bedingungen, um zu sehen, wie die Kamera funktioniert. Ich bewerte dann diese Fotos nach meinen Kriterien, aber ich veröffentliche die Fotos, damit Sie das Ergebnis nach Ihren Kriterien bewerten können.

Ausrüstung

Das Poco X4 Pro verwendet den 108MP Samsung S5KHM2 Sensor als Hauptsensor. Es ist ein Sensor, den ich bereits auf mehreren Telefonen wie dem Redmi Note 11 Pro oder dem Redmi Note 10 Pro testen konnte. Dieser Sensor ist ein guter Mittelklasse-Sensor, er ist in der Lage, gute Fotos für diese Preisklasse zu produzieren, aber lassen Sie sich nicht von der Pixelzahl täuschen, da andere Sensoren mit weniger Pixeln besser abschneiden. Mir ist auch aufgefallen, dass der RAW-Modus nicht aktiviert war.

Für den Ultraweitwinkelsensor verwendet das Poco X4 Pro den allgegenwärtigen Sony IMX 355, den ich viele Male in anderen Telefonen getestet habe. Obwohl dieser Sensortyp keine Fotos in hervorragender Qualität erzeugen kann, ist dieser besser als die anderen.

Fotoqualität


Fotoqualität (Innenräume/Studio)

Der Studiotest wird unter den gleichen Bedingungen durchgeführt, so dass die Ergebnisse auf gleicher Basis verglichen werden können. Ich kalibriere meine Beleuchtung für jeden Test, um die gleiche Helligkeit und Farbtemperatur zu erhalten. Dieser Test ist eine vorläufige Analyse der technischen Eigenschaften einer Kamera. Die meisten Handys fallen bei diesem Test durch, daher sollten Sie auch die Ergebnisse der anderen Tests in den folgenden Abschnitten lesen.

Samsung S5KHM2 / 108 Millionen Pixel
Ich habe das Foto oben im manuellen Modus aufgenommen, um zu zeigen, dass dieser Fotosensor perfekt in der Lage ist, gut belichtete Fotos aufzunehmen (ich bin sogar ein bisschen gegangen zu weit mit der Belichtung). Andere Studioaufnahmen sind wie die meisten Telefone, die ich teste, unterbelichtet, daher ist dies nicht der Punkt, um die Qualitäten dieser Kamera zu beurteilen. Ich könnte die Tests, die ich für das Redmi Note 10 Pro und 11 Pro geschrieben habe, kopieren/einfügen, da es sich um dieselbe Kamera handelt. Der einzige Unterschied besteht möglicherweise in der kälteren Farbverarbeitung bei Poco und 11 Pro. Die Schärfe ist gut, auch wenn ich über 100% zu viel von einer Linie und digitalem Rauschen sehe.
poco x4 pro test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo studio 12
Auf diesem Foto sehe ich, dass die Belichtung viel besser ist, wenn die Dominanz von Weiß weniger vorhanden ist, es ist, als wollte sich die Kamera vor Überbelichtung schützen. Die Schärfe in der Mitte ist gut, man kann den Text am unteren Rand der kanadischen Banknote perfekt lesen, die Schärfe bleibt auch am Rand gut, auch wenn ich eine kleine Abnahme feststelle. Farbtemperatur und Sättigung erscheinen mir gut, diesen Punkt werde ich mit dem folgenden technischen Test überprüfen.

Der Samsung S5KHM2 ist ein guter Mittelklasse-Sensor, er hat keine großen Mängel, er trifft manchmal die falschen Entscheidungen auf Auto-Ebene, wenn das Licht sehr stark ist, aber im Großen und Ganzen produziert gute Fotos.

Sony IMX 355 / 8 Millionen Pixel
poco x4 pro test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo studio 5
Sensoren dieses Typs lassen weniger Licht durch, wodurch das Bild dunkler wird. Die Verzerrung ist auch sichtbar, aber diese Art von Sensor ist nicht dafür ausgelegt, Bilder mit Motiven so nahe am Objektiv aufzunehmen. Die Schärfe ist deutlich schlechter als beim Samsung-Sensor, aber die Farben sind treuer (trotz Unterbelichtung). Die Farbe ist eine der Stärken dieses Sensors, ich habe ihn schon in vielen anderen Handys getestet und er ist in jedem Test eine Konstante.

poco x4 pro test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo studio 13
Bei diesem Foto ist es genauso, weniger Licht und weniger Schärfe. Der Text auf der kanadischen Banknote ist kaum lesbar, die Kanten sind glatt und die Schärfe lässt am Rand noch mehr nach. All dies ist für diese Art von Sensor "normal", hier ist nichts Außergewöhnliches.



Foto: Technische Prüfung

Ich habe mich von den technischen Tests der Industrie inspirieren lassen und einen eigenen technischen Test zur Bewertung der technischen Qualität einer Kamera entwickelt. Dieser Test ist eine objektive Bewertung der Fähigkeit einer Kamera, eine Szene korrekt wiederzugeben.

Ich teste die folgenden Elemente:
- Schärfe in der Mitte, Schärfe in den Randbereichen
- Farbtreue auf der Grundlage von 24 Referenzfarben
- Grad der chromatischen Aberration
- Dynamikbereich (Fähigkeit, dunkle und helle Bereiche verlustfrei zu erfassen)
- Verzerrung

Die technische Bewertung kann von der subjektiven Bewertung abweichen, da der Eindruck eines Fotos durch die von jedem Hersteller gelieferte Verarbeitung beeinflusst wird.

Noch nicht verfügbar / getestet

Outdoor-Fototest

Samsung S5KHM2 Hauptsensor / 108 Millionen Pixel

poco x4 pro test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo sun 18
Ich habe diesen Sensor auf mehreren anderen Telefonen wie dem Redmi Note 11 Pro oder dem Redmi Note 10 Pro getestet. Es ist ein Mittelklasse-Sensor, der in der Lage ist, Fotos in guter Qualität zu liefern, wenn die Bedingungen wie auf diesen Fotos gut sind. Dieser Sensor erzeugt eine gute Schärfe, eine etwas zu warme Farbmessung und ist für den Dynamikbereich durchschnittlich. Der 108-Millionen-Pixel-Modus bringt nicht viel Schärfe und da der RAW-Modus nicht verfügbar ist, gibt er Ihnen nicht mehr Freiheit bei der Fotobearbeitung mit Photoshop.

Dieses Telefon ist mit der Gcam-Anwendung kompatibel, und ich nutzte die Gelegenheit, um Vergleichsfotos zu machen, um zu sehen, ob Gcam die Fotos verbessern könnte. Die Antwort ist ja. Sie können das folgende Foto mit dem ersten in diesem Absatz vergleichen:
poco x4 pro test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo sun gcam 31
Der Himmel ist blauer, das Blau des Wassers ist weniger künstlich und die Schärfe ist etwas besser. Gcam kombiniert mehrere Fotos mit einem effizienten HDR-Modus, der hilft, mehr Informationen aus den Fotos wiederherzustellen. Dieser Mechanismus funktioniert gut für statische Fotos, aber bei sich bewegenden Objekten erhalten Sie schneller Bewegungsunschärfe. Auch die Farbbalance ist mit Gcam besser.

Wie ich oben geschrieben habe, ist dieser Sensor ein Mittelklasse-Sensor, er produziert Fotos in überdurchschnittlicher Qualität, aber in dieser Preisklasse finde ich, dass der Samsung GW3 (Xiaomi Mi 11 Lite) und der Sony IMX 682 (Poco X3 Pro) macht es besser.

Mit Samsung S5KHM2 und Standard-Foto-App aufgenommene Fotos: Mit Samsung S5KHM2 und GCAM aufgenommene Fotos:

Fototest / Schwachlicht - Nacht

Noch nicht verfügbar / getestet

Videoqualität


Stabilisierung

youtube previewyoutube preview
Das Poco X4 Pro ist stark genug, um Videos zu stabilisieren, aber es kann die durch meine Schritte verursachten Vibrationen nicht vollständig absorbieren. Das Video als Ganzes ist durchaus ansehbar, aber ich habe Handys mit besserer Stabilisierung getestet.

Video unter normalen Bedingungen
youtube previewyoutube preview
Das Poco X4 Pro kann in 1080 30 FPS filmen, dies ist ein Rückschritt im Vergleich zum Vorgängermodell, das in 4k filmen konnte. Der Unterschied in der Auflösung macht sich besonders bemerkbar, wenn Sie Ihre Videos auf einem Bildschirm mit einer höheren Auflösung als 1080p ansehen. Obwohl das Video von akzeptabler Qualität ist, finde ich, dass die zu heiße Farbmetrik dieses Sensors auf dem Video noch besser sichtbar ist, die Betonung der Schärfe auch. Die Fokussiergeschwindigkeit ist gut und ich sehe nicht allzu viele Belichtungssprünge. Der Zoom ist dagegen unbrauchbar, die Qualität lässt zu schnell nach.

Video bei schlechten Lichtverhältnissen

Noch nicht verfügbar / getestet

Externe Audioqualität


Dieser Test soll Ihnen einen Überblick über die Lautstärke und Klangqualität bei Anrufen und beim Hören von Musik über die externen Lautsprecher geben.

youtube previewyoutube preview

Musik über externe Lautsprecher
Das Poco X4 Pro erzeugt eine gute Klangqualität, die durchaus vergleichbar ist mit dem, was in dieser Preisklasse zu finden ist, ich beobachte keine Unterschied zu anderen Telefonen wie dem Redmi Note 11 Pro zum Beispiel. Den Bässen fehlt es etwas an Tiefe und den Höhen etwas an Finesse, aber das ist in dieser Preisklasse normal. Die Lautstärke ist durchschnittlich.

Anrufe über externe Lautsprecher
Die Lautstärke mit dem Mithörlautsprecher für Anrufe ist nicht sehr hoch, sie ist etwas unterdurchschnittlich. Der Ton ist jedoch von guter Qualität. Mit dem externen Lautsprecher ist die Lautstärke überdurchschnittlich hoch und der Ton etwas zu hoch.

Audioqualität (Kopfhörer)

Um die Qualität der Audioausgabe des Telefons zu testen, schließe ich den Audioausgang des Geräts an ein Messgerät an, spiele dann Klänge auf allen Frequenzen ab und messe die Unterschiede zwischen dem Originalton und dem vom Telefon erzeugten Ton. Auf diese Weise messe ich die Fähigkeit des Telefons, alle Geräusche korrekt wiederzugeben.
poco x4 pro frequency respons
Ich war ein wenig überrascht vom Sound des Poco X4 Pro, ich teste Telefone normalerweise mit 100% Lautstärke und hier musste ich für meinen ersten Test schnell meine Kopfhörer abnehmen, weil die Lautstärke so stark war. Ich glaube nicht, dass ich ein Telefon mit einer so lauten Lautstärke getestet habe, ich weiß nicht, ob es bei Poco beabsichtigt ist oder ob es ein Fehler in den Einstellungen ist, aber diese Lautstärke an der Kopfhörerbuchse ist außergewöhnlich . Diese Schallleistung verursacht Klangverzerrungen, aber nicht so stark, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich messe tatsächlich eine Verzerrung und einen Unterschied in den Frequenzen, aber die Amplitude dieser Unterschiede ist nicht sehr hoch. Auch beim Übersprechen ist mir etwas Ungewöhnliches aufgefallen, es war deutlich höher als bei allen anderen getesteten Telefonen. Der Stereoklang ist daher nicht gut definiert, er neigt dazu, auf beiden Seiten zu streuen.

Bildschirmqualität

Um den Bildschirm zu testen, benutze ich eine farbmetrische Sonde, die die Genauigkeit der Farben auf einem Bildschirm sowie andere Parameter misst, um zu sehen, ob ein Bildschirm in der Lage ist, ein Bild genau wiederzugeben. Ich teste auch die Helligkeitsstufe, um festzustellen, ob der Bildschirm in der Lage ist, ein Bild bei voller Sonneneinstrahlung anzuzeigen.

Kolorimetrie

poco x4 pro calibration ecran
Das Poco X4 Pro ist standardmäßig auf den Modus "gesättigte Farbe" eingestellt, und obwohl dies die Farben lebendiger erscheinen lässt, ist die Farbmetrik nicht korrekt. Um eine realistische Darstellung Ihres Bildschirms zu erhalten, müssen Sie in den „Standard“-Modus wechseln. Im Standardmodus ist die Farbmetrik mit einem dE von 1,67 nahezu perfekt. Xiaomi beherrscht seine Bildschirme wirklich, denn dieses Poco X4 Pro ist ein Mittelklasse-Telefon, das die Farbmetrik eines High-End-Telefons bietet.



Helligkeit / Kontrast

Im „Sonne“-Modus habe ich eine Helligkeit von 661 cd/m² gemessen, das ist die gleiche wie beim Redmi Note 11 Pro, weil es der gleiche Bildschirm ist. Mit dieser Helligkeitsstufe können Sie dieses Telefon auch bei direkter Sonneneinstrahlung verwenden.

Biometrie

Das Poco X4 Pro verwendet einen Fingerabdrucksensor, der sich wie das Redmi Note 11 Pro auf dem Netzschalter befindet, und dieser Sensor funktioniert sehr gut. Ich denke, Xiaomi hat die beste Lösung für ihre Telefone gefunden, da ich es schwierig finde, auf anderen Telefonen zu etwas anderem zurückzukehren .

Betriebssystem


Das Poco X4 Pro läuft auf MIUI 13 und nimmt damit im Grunde den Betrieb von Redmi und Xiaomi wieder auf. Ich mag MIUI sehr, weil diese Schnittstelle viel umfangreicher ist als die Standard-Android-Schnittstelle, aber diese Schnittstelle wird oft für das Vorhandensein unerwünschter Anzeigen und Anwendungen kritisiert. Ich weiß, dass einige Leute wirklich allergisch darauf reagieren, es war nie ein zu großes Problem für mich, ich wurde nie mit Werbung überschwemmt.

Aufgetretene Bugs

Noch nicht verfügbar / getestet

Zubehör für Poco X4 Pro

Telefon mit anderen vergleichen

Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung


Die Marke Poco war 2020 auf den Markt zurückgekehrt und hatte sich sehr stark auf Leistung positioniert. In nur wenigen Monaten war es ihr gelungen, ein Telefon in allen Preisklassen zu positionieren, indem sie die beste Leistung für jedes Segment bot. Poco hatte seinen Job wohl etwas zu gut gemacht, denn der Leistungsunterschied zur Konkurrenz war teilweise wirklich sehr groß und dieses Poco X4 Pro scheint die Dinge beruhigen zu wollen, da es weniger leistungsstark ist als sein Vorgänger Poco X3 Pro. Ein weniger starker Poco? Ja, und das ist nicht die einzige Regression, aber ich wette, die Mehrheit der Käufer wird den Unterschied nicht sehen. Das Poco X4 Pro ist ein anderes Telefon, man muss es als Redmi Note 11 Pro sehen, das sich als Poco getarnt hat.

Das Poco X4 Pro ist ein gutes Mittelklasse-Phone, das keine großen Schwächen aufweist, aber auch nicht dramatisch auffallen wird. Gamer dürfte dieses Phone weniger ansprechen, für andere dürfte die Leistung für den Alltagsgebrauch und sogar für die meisten Spiele mehr als ausreichen.

Das Poco X4 Pro hat eine gute Netzwerkempfindlichkeit, eine gute WLAN-Empfindlichkeit mit einer guten Download-Geschwindigkeit, also hat es alles, was Sie brauchen, um eine komfortable tägliche Nutzung zu gewährleisten. Der Akku bietet auch eine gute Autonomie und schnelles Laden mit 67 W ist in dieser Preisklasse immer noch recht selten.

Stärken:

Bildschirmqualität
Verarbeitung (besser integrierte Fotoeinheit)
Gute Akkulaufzeit
67-W-Schnellladung
Fotoqualität
Sehr kräftiger Sound über Kopfhörer

Schwächen:

Durchschnittliche GPS-Genauigkeit
Durchschnittliche Anruflautstärke
Video auf 1080p begrenzt

Alternativen zu diesem Produkt

Noch nicht verfügbar / getestet



Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie es, es wird mir sehr helfen
Da ich alleine arbeite, habe ich kein Firmenbudget für Werbung. Sie sind meine ersten Botschafter und können mir helfen, indem Sie meine Artikel in Ihren sozialen Netzwerken, Foren, Artikeln usw. teilen.
Auf Meta/Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf LinkedIn teilen
POCO X6 5G : Test / Meinung
Die X-Reihe von POCO stand schon immer für Leistung zu einem niedrigen Preis. Das POCO X6 baut diese Position weiter aus, indem es immer mehr Leistung für ein sehr breites Publikum bietet.
Honor Magic6 Lite 5G : test / meinung
Das Honor Magic 6 Lite hat alles, was man sich nur wünschen kann - zumindest in der Theorie. Das Honor Magic 6 Lite hat einen riesigen Foto-Sensor und eine gute Leistung.
Xiaomi Redmi Note 12 Pro: Test / Erfahrungsbericht
Das Redmi Note 12 Pro ist mit einem Sony-Kamera-Sensor ausgestattet, was schon lange nicht mehr der Fall war, wird es endlich etwas Neues bringen?
Honor 90 Lite: Test / Meinung
Honor hat in den letzten Jahren viele Veränderungen erlebt und ich hatte noch nicht die Gelegenheit, eines ihrer Smartphones der neuesten Generation zu testen.
POCO X5 5G : test / meinung
Das POCO X5 5G positioniert sich als Meisterkauf in der Mittelklasse, es kann alles oder fast alles und hält dabei das Budget in Grenzen.
Google Pixel 6a Erfahrungsbericht, Test und Fotoqualität
Ein neues Pixel zu einem erschwinglichen Preis - es ist möglich! Das Pixel 6a ist ein Mittelklassegerät mit allen Qualitäten der Oberklasse.
Unihertz Luna : test / meinung
Ich kannte Unihertz bis vor 6 Monaten nicht und war vom ersten Modell, das ich getestet habe, angenehm überrascht. Wird mich der Luna auch überraschen?
POCO F5 : test / erfahrung
Das neue POCO ist das 17. Handy dieser Marke, das ich getestet habe. Ich habe also eine Menge Erfahrung, um zu beurteilen, ob dieses neue Modell einen Blick wert ist.
TCL 30 SE : test / bewertung / preis
Wer sagt, dass die Einstiegsklasse nicht interessant ist? Für 150 Euro ist das TCL SE zwar keine Leistungsmaschine, aber es hat viele andere Vorzüge, die es zu bieten hat.
Poco M4 Pro 4G: Test / Bewertung
Nach einer ersten 5G-Variante kehrt das Poco M4 Pro in der 4G-Version mit einem besseren Bildschirm, einer besseren Kamera und mehr Speicherplatz zurück.
Poco X4 Pro 5G : Test / Bewertung
Das Poco X4 Pro ist das zweite Handy der X Pro-Reihe von Poco. Das erste war ein Erfolg, wird das zweite Modell den gleichen Weg gehen?
Redmi 10A: Test / Erfahrungsbericht
Manche Menschen kennen die Krise nicht, indem sie iPhones für über 1000€ kaufen, für die anderen bietet Redmi ein Handy für rund 100€ an.
POCO M5: Test, Meinung und Preis
Ich habe fast alle POCOs der M-Reihe gekauft und fand, dass die Marke in den letzten Monaten nicht sehr innovativ war. Wird sich das mit dem M5 ändern?
Unihertz Tank : test / meinung
Willst du eine Zombie-Invasion überleben oder einfach nur mit einem Smartphone im Dschungel überleben? Ich glaube, ich habe genau das Richtige für Sie!
OnePlus Nord N100: Test / Bewertung
Ich habe bisher noch kein OnePlus-Handy getestet, weil sie zu teuer waren, aber mit dem N100 kommt OnePlus in eine günstigere Preisklasse, also musste ich es testen.
Doogee S96 Pro: Test / Rezension
Nach einer ersten positiven Erfahrung mit der Marke Doogee habe ich mich mit diesem S96 Pro für ein zweites Gerät entschieden, das ein interessantes Verhältnis von Leistung, Qualität und Preis zu bieten scheint.
Redmi Note 10s : Test / Bewertung
Xiaomi produziert weiterhin mehr Modelle als jede andere Marke und dieses Redmi Note 10s reiht sich zwischen dem Redmi Note 10 und Redmi Note 10 Pro ein
Redmi Note 11: Test / Bewertung
Ich habe die Redmi-Reihe seit dem Redmi 5 getestet und die Marke hat sich in der Einsteigerklasse durchgesetzt. Wird das Redmi Note 11 den gleichen Weg gehen?
Black Shark 4 Pro : bewertung / test
Das Black Shark 4 Pro ist das neueste Mitglied von Xiaomis Smartphone-Serie für Gamer. Dieses Handy hat eine starke visuelle Identität und nichts scheint es in Schwierigkeiten bringen zu können.
Redmi Note 11 Pro: Test / Bewertung
Das Redmi Note 11 Pro ist ein Premium-Gerät, das jedoch einige Elemente des Vorgängermodells übernimmt. Kann es sich weiterhin gegen die Konkurrenz behaupten?
Poco F3 Test / Bewertung
Die Poco-Familie mit einer neuen Generation der F-Serie, aber mit dem Fokus auf Leistung statt auf Fotografie. Das Poco F3 bietet unerreichte Leistung in diesem Preissegment, Gamer werden begeistert sein.
Poco X3 Pro: Test / Bewertung
Das Poco X3 Pro nimmt die Grundlagen des Poco X3 (das ein gutes Telefon war), indem es 50 % mehr Leistung für einen mehr oder weniger gleichen Preis bietet. Damit wird es zum König der Leistung in der Mittelklasse.
Xiaomi Redmi Note 12: Test / Meinung
Ich habe die Redmi-Reihe seit fünf Jahren getestet und jedes zweite Mal ein interessantes Modell gefunden. Eigentlich sollte dieses Modell interessant sein, aber wird Redmi die Tradition fortsetzen?
iiiF150 R2022 : Test / Meinung
Das iiiF150 R2022 ist als robustes Telefon mit einem sehr militärischen Design positioniert. Dieses Telefon weicht deutlich von den üblichen Standards ab und nimmt eine fast brutale Identität an.
Redmi 10: Test / Bewertung
Generation für Generation schafft es Xiaomi, seine Einsteigerhandys so weit zu verbessern, dass sie die Mittelklassemodelle kitzeln.
Realme GT 5G : ausführlicher Test / Rezension
Ich habe schon eine Weile kein Realme mehr getestet, aber ich konnte die Gelegenheit nicht verpassen, dieses neue Realme GT zu testen. Die Leistung dieses Telefons wird es erlauben, mit den leistungsstärksten Telefonen auf dem Markt zu einem niedrigeren Preis zu konkurrieren.
Umidigi Bison Pro : Test / Bewertung
Umidigi hat mit dem Umidigi Bison einen großartigen Einstieg in die Welt der robusten Smartphones geschaffen und ist jetzt mit der Pro-Version mit einem schöneren Finish und mehr Leistung zurück.
TCL 10 Pro: Test / Bewertung / Preis
Ich kannte die Marke TCL nicht, bevor ich das TCL 10 Pro getestet habe. Ich war positiv überrascht von der hohen Verarbeitungsqualität, aber hält der Rest auch stand?
Poco M4 Pro 5G: Test / Bewertung und Preis
Poco ist zurück mit einem superstarken Einsteigergerät und dieses Poco M4 Pro ist sicher ein Top-Performer für unter 200€
Test des Google Pixel 5 / Fotoqualität
Ich wollte das Google Pixel 5 schon lange testen, vor allem wegen des Fotos. Ich fand es zu teuer, also habe ich es gebraucht gekauft.
Xiaomi 11T: Test / Rezension / Fotoqualität
Die T-Serie steigt eine Stufe höher und kitzelt die Spitzenklasse anderer Marken. Die Kamera mit 108 Millionen Pixeln und der Amoled-Bildschirm sind mit von der Partie.
Redmi Note 11 Pro+ 5G: Test / Bewertung
Nach dem Note 11, Note 11 Pro, kommt nun eine dritte Version der "11"-Generation mit einem Pro+ 5G, das ein 11 Pro mit mehr Leistung ist.
Poco F4 GT: umfassender Test und Bewertung
Das Poco F4 GT ist ein aufgeladenes Smartphone, das entwickelt wurde, um den Anforderungen von Hardcore-Gamern oder denen, die einfach nur die beste Leistung wollen, gerecht zu werden.
Oukitel WP18: Test und Bewertung
Ich habe seit einigen Monaten kein Handy mehr getestet und habe beschlossen, dieses Handy zu testen, da es aufgrund seiner Preispositionierung wahrscheinlich für ein breites Publikum interessant sein wird.
Test / ausführliche Meinung zum Poco X4 GT
Poco versucht weiterhin, mit immer leistungsstärkeren Handys den Mond zu erobern, aber die Qualitäten des Handys sind glücklicherweise noch nicht erschöpft.
Poco F4 : Test / Meinung
Die F-Serie ist das Spitzenmodell von Poco, und diese Serie steht oft für Leistung, Design und Innovation. Ist das auch bei der F4 der Fall?
OnePlus Nord 2T : Test / Erfahrungsbericht
Dieses OnePlus ist das zweite Handy dieser Marke, das ich getestet habe. Das erste hatte mich nicht beeindruckt, aber dieses hat einige gewichtige Argumente, um meine Meinung zu ändern.
Poco M3 Pro : Test / Bewertung
Nach dem großen Erfolg des Poco M3 bringt Poco Ende 2020 die PRO-Version auf den Markt, die mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis den Markt der Smartphones unter 200€ weiter erschüttern wird.
Samsung Galaxy A52: Test / Bewertung
Ich teste nicht oft Samsung-Geräte, wie es viele andere schon tun, aber beim Galaxy A52, das wahrscheinlich viele Verkäufe generieren wird, wollte ich eine Ausnahme machen.
page index
Index
prices
Preis
notifications
Warnungen
category
Kategorie
comments
Reaktionen


Fragen/Kommentare