Informationen werden geladen, bitte warten...loading
schließe dieses Fenster
Poco X3 Pro: Test / Bewertung

notificationsBenachrichtigungen aktivieren
ErläuterungenAktivieren Sie Benachrichtigungen, um benachrichtigt zu werden, wenn neue Artikel und Angebote verfügbar sind. Sie können sich jederzeit abmelden. Diese Funktion funktioniert nicht unter iOS.
Auf dieser Seite:
Preis Poco X3 Pro
Auspacken
Erste Konfiguration
Feinschliff
Spezifikationen
CPU / GPU Leistung
Benchmark Antutu/3DMark
Netzwerk-Leistung
Wifi-Leistung
GPS-Leistung
Akku-Autonomie
Kameratest
Audio-Qualitätsprüfung
Bildschirmqualität
Biometrie
Betriebssystem
Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung
Smartphones Tests

Poco X3 Pro: Test / Bewertung


Veröffentlicht auf: 24-03-2021 / Geändert: 01-10-2023
Die Poco-Familie ist gewachsen, Ende März wurden zwei neue Modelle angekündigt, die Anfang April auf den Markt kommen sollen, das sind der Poco X3 Pro und der Poco F3. Dieser Artikel konzentriert sich auf das Poco X3 Pro.

Ich hatte das Poco X3 letztes Jahr getestet, dieses Telefon hatte eine gute Punktzahl, abgesehen von der Netzwerkempfindlichkeit, wo es zu den schlechtesten getesteten Telefonen gehörte. Das Poco X3 wurde speziell für Gamer vermarktet, da es ein sehr interessantes Preis-/Leistungsverhältnis bot. Ich fand damals, dass diese Positionierung zu begrenzt war, da der Poco X3 die Erwartungen eines viel größeren Publikums als Spieler erfüllen konnte. Das Poco X3 Pro scheint den gleichen Weg zu gehen und einen großen Leistungssprung zu machen, und auch hier richtet sich Poco an ein Gaming-Publikum, aber auch hier denke ich, dass dieses Telefon ein breiteres Publikum ansprechen wird.

Welche Änderungen hat dieses Poco X3 Pro im Vergleich zum Vorgängermodell vorgenommen?

Der Poco X3 Pro verkörpert weitgehend die Besonderheiten der X3-Reihe, er ist in Größe und Design sehr ähnlich, sodass er nicht auf dem Niveau seines äußeren Erscheinungsbilds liegt wird sich vom Vorgängermodell abheben. Auch der Bildschirm scheint identisch zu sein (Größe, Auflösung und IPS-LCD in beiden Fällen). Das Gewicht ist gleich (215 gr)

Für den Fototeil scheint die Frontkamera gleich zu sein, für den Hauptsensor auf der Rückseite stelle ich dagegen eine Regression fest. Der Poco X3 verwendet den Sony IMX 682, während der Poco X3 Pro den Sony IMX 582 verwendet. Der Sony IMX 582 ist kein schlechter Fotosensor, aber diese Regression ist merkwürdig.

Die Neuheit kommt von der CPU und GPU die eine Leistungssteigerung um 50% gegenüber dem Vorgängermodell ermöglichen soll, diese Leistungssteigerung wird von einem angepassten Kühlsystem begleitet.

Warum sollten wir es mit so wenig Neuware kaufen?

Das Poco X3 zeichnete sich durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis aus, das gleiche gilt für das Poco X3 Pro, das ab dem 1. April für 199 US-Dollar auf den Markt kommt. Damit wird das Poco X3 Pro zum leistungsstärksten Telefon in dieser Preisklasse.

Wenn Sie dieses Einführungsangebot nutzen möchten:

Offizielle Seite:
https://www.po.co/global/
Website, auf der ich das Poco X3 Pro gekauft habe: https://s.click.aliexpress.com/e/_AOTTLS

Aufbau meines Tests

Ich teste die Telefone nach einer vorher festgelegten Struktur (siehe unten), um Ihnen so viele Informationen wie möglich zu geben. Leider dauert das sehr lange. Einige Tests wie Netzwerk-Performance-Tests dauern mehrere Tage und für Fototests muss ich manchmal warten, bis das Wetter geeignet ist, um unter guten Bedingungen zu fotografieren.
ch bin daher verpflichtet, die Tests Schritt für Schritt zu veröffentlichen, deshalb lade ich Sie ein, wiederzukommen, wenn der Test zum Zeitpunkt Ihres Besuchs nicht abgeschlossen ist.

Preis Poco X3 Pro

Die folgende Liste zeigt die Preise für das Poco X3 Pro von mehr als 50 Standorten auf der ganzen Welt. Wenn Sie mit einem Preis nicht zufrieden sind, können Sie eine Preiswarnung abonnieren, die Sie zuerst benachrichtigt, wenn der Preis fällt.

Die obigen Links sind Partnerlinks von Unternehmen wie Amazon, Gearbest, Aliexpress,... Wenn Sie meine Arbeit schätzen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Produkte über diese Links erwerben könnten. Es kostet Sie absolut nichts, aber ich bekomme eine kleine Provision, die es mir erlaubt, das Material, das ich teste, zu kaufen. Ich danke Ihnen vielmals!

Timeline

04/01/2021 Bestellung des Poco X3 Pro im Vorverkauf bei Aliexpress.

Warum dieses Telefon?

Da ich die meisten Telefone kaufen muss, die ich teste, und keine unbegrenzten Mittel habe, muss ich Entscheidungen wie Sie treffen, und manchmal bedeutet diese Auswahl, dass ich ein Telefon kaufen muss, das auf einer Vermutung basiert, weil niemand es getestet hat. ' Vor. Glücklicherweise gibt es Elemente, die es mir ermöglichen, meine Intuition zu verbessern, und unter diesen gibt es die Geschichte der Marke

Die Marke Poco tauchte 2020 nach einigen Jahren des Schweigens wieder auf dem Markt auf. Ich habe alles gekauft der Poco, der im Jahr 2020 eingeführt wurde (Poco F2 PRo, Poco X3, Poco M3) und jedes Mal, wenn es Poco gelungen ist, sich in jedem Preissegment als beste Alternative zu Xiaomi zu etablieren. Ich gehe also nicht viel Risiko ein, diesen neuen Poco blind zu kaufen.

Der Poco X3 Pro bringt keine großen Innovationen mit sich, dies ist auch bei Xiaomi selten der Fall, seine Stärke ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Derzeit gibt es nichts Leistungsstärkeres als den Poco X3 Pro zu diesem Preis. Leistung ist ein Argument für Gamer, aber nicht nur, weil das Poco X3 Pro über die Leistung hinaus die guten Grundlagen des Poco X3 nutzt, das bereits ein gutes Telefon war. Wenn Sie das X3 verpasst haben, können Sie das X3 Pro mit einem leistungsfähigeren Telefon nachholen. Spieler oder nicht Spieler, also spielt es keine Rolle.

Auspacken

poco x3 pro test avis review recensione bewertung analisis opinion 1
Die Marke Poco kehrte 2020 auf den Markt zurück und hat sich mit einem sehr ausgeprägten Stil durchgesetzt, der direkt aus der Verpackung hervorgeht. Die beiden Grundfarben von Poco sind Schwarz und Gelb. Keine andere Marke verwendet dieselbe Farbkombination. Sie können nichts falsch machen.

Die Box des Poco X3 Pro ist ziemlich klassisch. Sie enthält das in Schutzplastik eingewickelte Telefon, ein Ladegerät, ein USB-C-Kabel und eine weiche und transparente Silikonhülle. Poco fügte dem Handbuch einige Poco-Aufkleber in die Hülle hinzu. Ich weiß nicht, ob sie für das Telefon bestimmt sind oder ob Sie sie auf Ihr Auto kleben müssen, aber ich fand es lustig. Poco verlässt sich zweifellos darauf, dass seine Kunden über die Marke sprechen.


Erste Konfiguration

Die erste Konfiguration des Poco X3 Pro ähnelt in jeder Hinsicht den anderen Handys der Marke, auf denen MIUI 12 ausgeführt wird, wobei dieser teilweise subtile Ansatz Sie dazu ermutigt, die Xiaomi-Cloud anstelle der Google-Cloud zu verwenden. Das Telefon kann Anwendungen von einem anderen Telefon wiederherstellen, und es stellt sich heraus, dass mein letztes Backup das des Poco X3 war. Daher habe ich dieses Backup verwendet, um den Poco X3 Pro zu konfigurieren, und ich war sehr überrascht von der Installationsgeschwindigkeit der 81 Anwendungen in meinem Backup. Dieser Vorgang kann bei langsameren Telefonen manchmal lange dauern. Auf dem Poco X3 Pro musste ich nicht länger als 10 Minuten warten. Dies kommt von der Speichertechnologie, die vom Poco X3 Pro verwendet wird. Es verwendet UFS 3.1, das Ihre Dateiübertragungsgeschwindigkeit verdoppeln kann. Dies ist also nicht nur ein Verkaufsargument, es ist auch sehr schnell zu spüren, wenn Sie das Telefon benutzen.

Feinschliff

poco x3 pro test avis review recensione bewertung analisis opinion 11
Der Poco X3 Pro verwendet die gleichen Linien wie der Poco X3. Wir erkennen ihn an seiner Größe und seinem großen Fotoblock, der auf der Rückseite des Telefons hervorsticht. Der X3 Pro hat auch auf der Rückseite das gleiche Design wie das Poco-Logo auf einem glatten Streifen, der zwischen zwei schraffierten Streifen eingeklemmt ist. Dies war bereits beim Vorgängermodell der Fall. Ich finde nur, dass der Farbeffekt beim Poco X3 Pro erfolgreicher ist. Ich habe weniger den Plastikeffekt gespürt, den diese Art von Telefon manchmal verursachen kann.

Für den Rest des Telefons ist es wirklich sehr klassisch, das Telefon ist imposant und schwer, aber es bietet eine riesige Bildschirmfläche von 6,67 Zoll. Es ist auf jeden Fall nicht in seinem Format und seinem Design, dass der Poco X3 Pro auffallen wird.

Als ich das Vorgängermodell getestet habe, wurde mir oft die Frage nach der Spielorientierung des Modells gestellt. Poco möchte dieses Telefon zweifellos an Gamer weitergeben, aber das bedeutet nicht, dass es im Gegenteil nicht für Nicht-Gamer geeignet ist. Es ist ein vielseitiges Telefon, das einen größeren Teil der Bevölkerung anspricht. Hören Sie also nicht bei den Spielen auf.

Ich habe ein paar Fotos von der Poco X3 Pro neben das Vorgängermodell und abgesehen von der Farbe haben Sie wirklich Unterschiede zu finden zu suchen.


Spezifikationen


Die folgenden Informationen stammen aus der Anwendung Device Info HW. Die Anwendung liefert detaillierte technische Informationen über das getestete Telefon.Das Poco X3 Pro ist als leistungsorientiertes Telefon zu einem moderaten Preis positioniert, und das ist sicherlich das am einfachsten zu erklärende Verkaufsargument. Ich möchte noch einige andere interessante Elemente hinzufügen, wie die Verwendung von UFS 3.1-Speicher, der eine sehr gute Lese- / Schreibleistung bietet. In UFS 3.1 bietet der Poco X3 Pro eine bis zu dreimal schnellere Lesegeschwindigkeit als ein Telefon mit UFS 2.0.

Der Poco X3 Pro ist außerdem mit einem leistungsstarken Wärmeableitungssystem ausgestattet, das nicht nur dazu beiträgt, die Komponenten zu erhalten, wenn Sie die Leistung stark steigern, sondern auch nicht oder in 4k filmen. Das Samsung Galaxy S20 ist ein gutes Beispiel für ein Telefon mit schlechter Wärmeableitung. Manchmal kann es so heiß werden, dass Sie Ihre Hand wegnehmen möchten. Ich habe einen Temperaturtest durchgeführt, indem ich eine gierige App länger als 10 Minuten ausgeführt habe. Die Temperatur stieg nur um 8 ° C auf 32 ° C. Es ist eine großartige Leistung.

Der Bildschirm bietet die gleichen Grundlagen wie Poco bereits für andere Modelle und bietet einen großen IPS-LCD-Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 240 Hz. Dadurch wird Ihr Spielerlebnis noch flüssiger.

Ich habe einen Screenshot der technischen Spezifikationen unten gemacht. Ich sehe einige Unterschiede zum Vorgängermodell wie den Soundchipsatz und das Magnetometer. Der Bildschirm scheint nicht der gleiche zu sein, der des Poco X3 Pro zeigt eine Frequenz von 60 Hz an, während das Vorgängermodell 120 Hz anzeigt.


CPU / GPU Leistung



Das Poco X3 Pro ist mit einer Qualcomm Snapdragon 860-CPU ausgestattet. Ich denke, es ist das erste Telefon, das mit dieser CPU ausgestattet ist. Ich habe also keine Referenz in einem anderen Telefon, um die Leistung zu vergleichen, aber theoretisch sollte das Poco X3 Pro eine Leistung bieten können, die mit einem Huawei P40 oder sogar einem Samsung Galaxy S20 vergleichbar ist. Diese Telefone kosten 2-3 mal mehr als die Poco. Das Preis-Leistungsverhältnis ist daher äußerst wettbewerbsfähig.

Der Poco X3 Pro ist mit einer Qualcomm Adreno 640-GPU ausgestattet, die auch eine Leistung bietet, die mit der Leistung der Spitzenklasse vergleichbar ist. Mit diesem Telefon können Sie also jedes Spiel spielen oder jede Anwendung verwenden. Mit 6 GB Basisspeicher ist Multitasking kein Problem.

Benchmark Antutu/3DMark

Mit Antutu habe ich 486466 Punkte erzielt. Damit gehört das Poco X3 Pro zu den leistungsstärksten Handys, die ich getestet habe. Das Ergebnis überrascht mich nicht, Poco wollte ein superstarkes Handy zu einem superaggressiven Preis anbieten, sie haben sich der Herausforderung gestellt, denn in dieser Preiszone gibt es nichts, was ein Poco X3 Pro übertreffen kann (im Moment sowieso).

Neben diesem Ergebnis gibt es noch etwas, das ich erwähnen wollte. Die Punktzahl ist das Ergebnis mehrerer Tests, einschließlich spezifischer Tests der CPU, GPU, des Speichers und der Fluidität des Telefons. Die Leistung der CPU ist ausgezeichnet, die der GPU ist noch besser, aber der Speicherwert ist wirklich beeindruckend, da wir hier den Effekt von UFS 3.1 finden, der Speicherwert des Poco X3 Pro übersteigt den Wert des Samsung Galaxy S20, der kostet 3 mal teurer!

Dieses Telefon wurde als Telefon für Gamer positioniert und reagiert gut auf diese Erwartung, aber seine Leistung und insbesondere seine Speicherleistung machen es zu einem besonders flüssigen Telefon, das ein Publikum ansprechen würde viel größer als das von Spielern.





Gaming

Um die Leistung im Spiel zu testen, lade ich das mobile PUBG-Spiel herunter und beurteile die Fließfähigkeit, das Grafikniveau und die Sichttiefe. Dieses Spiel ist sehr anspruchsvoll und ermöglicht es Ihnen, die Leistung eines Telefons hervorzuheben.
youtube previewyoutube preview
Leistung im Spiel ist eines der Hauptverkaufsargumente des Poco X3 Pro und die Leistung ist garantiert. PUBG Mobile kann bis ins kleinste Detail ausgeführt werden und das Spiel stottert nicht. Die Erfahrung ist daher sehr gut, aber der Bildschirm spielt auch eine große Rolle und dies ist im Video nicht zu sehen. Mit einer Bildwiederholfrequenz von 240 Hz sind die Bewegungen perfekt flüssig und um das Ganze abzurunden, erwärmt sich das Telefon nicht.

Netzwerk-Leistung

Der Poco X3 Pro ist mit den meisten 3G- und 4G-Frequenzen in Europa kompatibel.

4G-Signal (Vor Dezember 2020)
Die Fähigkeit, das Netz korrekt abzunehmen, ist ein wesentliches Merkmal eines Telefons, wird aber nur sehr selten gemessen. Um die Fähigkeit eines Telefons zu messen, das Netzwerk abzurufen, führe ich eine große Anzahl von Messungen an den gleichen Zellen durch, um Telefone unter ähnlichen Bedingungen vergleichen zu können. Das Signal wird in dBm gemessen, ein Wert von -90dBm bedeutet ein schlechteres Signal als -70dBm. Diese Messungen werden unter realen Bedingungen und nicht in einem Labor durchgeführt, sie sind nicht wissenschaftlich fundiert, geben aber einen guten Hinweis auf die Leistung.



Signal 4G (ab Dezember 2020)

Ich beschloss, die Methodik zur Messung des Netzes zu ändern, weil ich feststellte, dass sich die Konfiguration des Mobilfunknetzes im Laufe der Zeit ändert. Das macht es schwieriger, Telefone zu vergleichen, weil die Bedingungen nicht mehr genau gleich sind.

Um dieses Problem zu überwinden, habe ich ein Gerät eingerichtet, das 24 Stunden am Tag etwa zehn Parameter aus dem Mobilfunknetz erfasst (z.B.: cell id, rssi, rsrq, snr, Frequenz,...). Dann stelle ich das Telefon für 24 bis 48 Stunden neben das Gerät und nehme dieselben Messungen vor, damit ich sie vergleichen kann.

Überblick über die mit dieser Methodik getesteten Telefone



Der Poco X3 lag ganz unten in der Rangliste der 4G-Signalempfindlichkeit, und ich habe zahlreiche Testimonials erhalten, dass seine Netzwerkkonnektivität nicht sehr gut ist. Der Poco X3 Pro verwendet ein anderes Modem, daher habe ich erwartet, dass die Ergebnisse besser werden, und zum Glück ist dies der Fall. Ich habe mehr als 1800 Messungen durchgeführt, um mit dem Poco einen Durchschnitt von -92,91 dBm gegenüber -91,45 dBm für mein Messgerät zu erhalten. Das Poco ist nicht das beste Handy in der Rangliste, aber es ist ein großer Fortschritt gegenüber dem Vorgängermodell.
poco x3 pro 4G signal
In der Messkurve sehen wir, dass die rote Zone (Messgerät) bei plus oder minus 50% der Messungen ein besseres Signal (bester = minimaler Wert) erhält Poco hat es besser gemacht als das Messgerät, das ist nicht üblich. Der Poco X3 Pro hat daher eine gute Empfindlichkeit gegenüber dem 4G-Netzwerk.

Download/Upload-Geschwindigkeit
Um die Download-Geschwindigkeit zu testen, habe ich einige 4G-Zellen mit guter Leistung identifiziert, bei denen ich alle meine Geräte mehrmals teste, um zu sehen, wie schnell sie herunterladen und hochladen können.


Wifi-Leistung

Um die Fähigkeit eines Telefons zu testen, das Netzwerk richtig zu empfangen, nehme ich Messungen in der Nähe meines Routers und dann ferngesteuert (und immer am gleichen Ort) vor. Das gibt mir einen Mittelwert in dBm, wobei ein Wert von -90 dBm eine schlechtere Leistung anzeigt als ein Wert bei -30 dBm.


Wifi-Signal

Der Poco X3 Pro verwendet den gleichen WiFi-Chip wie der Redmi Note 10 und ich habe einen sehr ähnlichen Empfindlichkeitswert mit = 15 dBm in der Nähe des Routers und -65 dBm entfernt. Es ist eine gute Punktzahl, der Poco X3 Pro hat eine gute WLAN-Empfindlichkeit.



Download/Upload-Geschwindigkeit

Um die Geschwindigkeit in Wifi zu testen, verbinde ich mich mit meinem Router in 2.4Ghz und 5Ghz (falls verfügbar) und benutze die Ookla-Anwendung, um die Geschwindigkeit zu messen.

GPS-Leistung


Um die Qualität des GPS-Signals zu testen, benutze ich die Anwendung Offline Maps und mache die gleiche Zugfahrt im Fußgängermodus. Warum? Warum? Im Fußgängermodus korrigiert das GPS das Signal nicht künstlich, damit es auf der Straße bleibt, es hat keine Markierungen, so dass Sie die aktuelle Position sehen können. Ich benutze dann eine Anwendung, um die Genauigkeit des Signals zu messen.
youtube previewyoutube preview
Ich habe eine Genauigkeit von 3 Metern außerhalb erhalten, es ist eine durchschnittliche Punktzahl und die Differenz von 3 Metern kann durch Ihre GPS-Anwendung korrigiert werden, wodurch Sie wieder auf den Pfad zurückkehren. Die Leistung des Telefons hat hier einen großen Vorteil bei der Aktualisierung Ihrer Karte. Sie haben keine Verzögerung zwischen Ihrer Position und der Anzeige der Karte.

Ich habe mir die verwendeten GPS-Frequenzen angesehen und nur eine Frequenz für jedes Netzwerk gesehen (GPS, Galileo, ...).


Akku-Autonomie

Der Poco X3 Pro verfügt über einen 5160-mAh-Akku. Die überdurchschnittliche Kapazität entspricht mechanisch einer guten Autonomie von 3 bis 4 Tagen bei normalem Gebrauch und 1 bis 2 Tagen bei intensivem Gebrauch.
poco x3 pro battery charging
Die Akkuladung ist bis zu 80% recht schnell, über diesen Prozentsatz hinaus ist die Ladung viel langsamer, wie in dieser Grafik gezeigt. Die letzten 20 Prozent dauerten fast 30 Minuten. Dies ist kein abnormales Verhalten, ich habe diese Art von Verhalten oft gesehen.

Ich habe eine Batterielebensdauer, die der des Poco X3 sehr ähnlich ist. Es ist normal, weil es genau die gleiche Batterie ist. Wenn der Bildschirm maximal eingeschaltet ist, hält das Telefon mehr als 10 Stunden und bei einem Bildschirm von 50% beträgt die Akkulaufzeit bis zu 28 Stunden. Es ist nicht die beste Punktzahl, die ich bekommen habe, aber es ist mehr als genug, um eine gute Akkulaufzeit zu erzielen. Der Energieverbrauch ist nicht linear. Wenn der Bildschirm zu 100% eingeschaltet ist, verbraucht er fast dreimal mehr als zu 50%.

Kameratest

Um die Qualität der mit einem Telefon erzeugten Fotos zu testen, führe ich einen technischen Test (Auflösung, Schärfe, chromatische Aberration,...) im Studio (identische Bedingungen) durch, um den technischen Teil objektiv zu bewerten. Ab der zweiten Hälfte des Jahres 2020 baute ich mein eigenes Labor, um völlig objektive technische Messungen durchzuführen. Dann mache ich Bilder unter realen Bedingungen, um zu sehen, wie die Kamera funktioniert. Ich bewerte dann diese Fotos nach meinen Kriterien, aber ich veröffentliche die Fotos, damit Sie das Ergebnis nach Ihren Kriterien bewerten können.

Ausrüstung

Der Poco X3 Pro ist auf Fotoebene nicht innovativ, da er einen vor zwei Jahren eingeführten Sensor wiederverwendet. Ich hatte bereits 2019 die Gelegenheit gehabt, die Sony IMX 582 mit einem Xiaomi zu testen. Es war zu der Zeit ein guter Fotosensor und ist es auch heute noch, aber es gibt andere leistungsstärkere Modelle. Poco setzte daher alles auf die Leistung des Telefons, anstatt sich auf das Foto zu konzentrieren, wie dies beim Redmi Note 10 Pro der Fall war. Ich finde es unglücklich, aber ich verstehe auch die Gründe, die sie dazu veranlasst haben. Wenn dieser Poco eine Referenz in Bezug auf Fotografie wäre, würde er mit anderen Modellen von Xiaomi konkurrieren.

Standard-App

Die Standard-Fotoanwendung hat sich seit MIUI 12 nicht geändert. Sie ist insgesamt gut gestaltet und ermöglicht es Ihnen, die am häufigsten verwendeten Modi anzupassen. Ich wiederhole es oft, aber der größte Fehler dieser Anwendung besteht darin, die Einstellungen in Überlagerung der Fotozone anzuzeigen, und bei vollem Licht sind diese Einstellungen absolut unleserlich.

Fotoqualität


Fototest / Studio

poco x3 pro test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo studio 4
Der Poco X3 Pro verwendet den Sony IMX 582 als Hauptsensor, es ist kein neuer Sensor, ich habe ihn zum ersten Mal auf einem Xiaomi getestet ... vor 2 Jahren! Xiaomi hat beschlossen, es für mehrere neue Modelle wie das Redmi Note 10 und das Poco X3 Pro wiederzuverwenden. Es ist kein schlechter Sensor, ganz im Gegenteil, aber es ist nicht sehr innovativ.

Für den Durchgang im Studio erhalte ich das gleiche Ergebnis wie die anderen Modelle, die diesen Sensor verwenden. Unter künstlichem Licht erzeugt der Sensor etwas zu dunkle Fotos. Dies kann im Pro-Modus leicht korrigiert werden, indem mit der Verschlusszeit gespielt wird. Die Schärfe ist gut, die Schärfentiefe ist recht gering, die Farben werden korrekt wiedergegeben. Kein Wunder, dass das Ergebnis mit anderen Handys dieser Preisklasse vergleichbar ist.



Fototest / außen und sonnig

Hauptsensor: Sony IMX 582
poco x3 pro test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo sun 1 pro
Das Wetter war für diesen Fotoausflug ziemlich bewölkt, ich hatte zu Beginn schönen Sonnenschein und dann wurde das Wetter allmählich besser bewölkt und die Lichtqualität hat sich verschlechtert. Dies sind ideale Bedingungen, um die Kamera unter ganz anderen Bedingungen zu testen.

An sonnigen Tagen produziert die Sony IMX 582 gute Fotos mit guten Details. Die Fotos sind korrekt belichtet, die Farben sind etwas gesättigt (der Himmel tendiert zu Cyan, als es tatsächlich blau war), der Detaillierungsgrad ist gut. Wenn das Licht ausgeht, neigt die Sony IMX 582 dazu, Bilder aufzunehmen, die etwas zu dunkel sind wie die Bilder in meinem Studio. Dies ermöglicht es, ein Maximum an Details beizubehalten, beispielsweise auf Wolkenebene, aber der gesamte Rest des Dekors befindet sich in einem dunkleren Bereich. Um dieses Problem zu verringern, beschränken Sie die Präsenz des Himmels auf etwa 1/3 des Fotos.

Ich habe manchmal dasselbe Foto mehrmals abwechselnd im AI / HDR- und Nachtmodus aufgenommen, aber ich habe nicht festgestellt, dass diese Funktionen zu guten Ergebnissen führen, da die AI dazu neigt, Fotos bläulich zu färben und HDR ist nicht sehr nützlich, wenn das Licht gut ist.

Im manuellen Modus (Einführungsfoto dieses Absatzes) ist es möglich, die Belichtung so zu erzwingen, dass zu dunkle Bereiche hervorgehoben werden und die Farben, die Sony, etwas mehr gesättigt werden IMX 582 kann RAW-Dateien erstellen, die Sie später mit Photoshop bearbeiten können.



Ultraweitwinkel - Sensor
poco x3 pro test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo sun 2
Sensoren dieser Art erzeugen im Allgemeinen Schlechtere Fotos als der Hauptsensor, dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens tritt die Lichtmenge in den Sensor ein, die erzeugten Fotos sind oft dunkler. Verzerrung ist ein weiteres häufiges Problem bei dieser Art von Sensor. Erwarten Sie also nicht, mit dieser Art von Sensor bessere Fotos zu machen, aber ich denke, sie bewegen sich in die richtige Richtung. Der Ultraweitwinkelsensor des Poco X3 Pro hat mich positiv überrascht, da er unter der Sonne besser belichtete Fotos liefert als der Hauptsensor und die Farben auch gesättigter sind, der Himmel blau statt cyan ist. Auf der anderen Seite gibt es einen Detailverlust, aber ich finde, dass dieser im Vergleich zu dem, was ich bereits testen konnte, ziemlich begrenzt ist.

Wenn die Helligkeit abnimmt, ist die Unterbelichtung deutlich sichtbar, hat jedoch den Vorteil, dass die Details auf Himmelshöhe bleiben.

Fototest / außen und bewölkt

Noch nicht verfügbar / getestet

Fototest / Schwachlicht - Nacht

poco x3 pro test review avis recensione prueba opinion beoordeling photo night 1
Der Poco X3 Pro eignet sich gut für Nachtaufnahmen, solange Sie den Nachtmodus verwenden und sich auf den Hauptsensor beschränken. Im normalen Modus ist die Sony IMX 582 perfekt in der Lage, Nachtfotos aufzunehmen, es fehlen jedoch Details und digitales Rauschen ist sichtbar. Im Nachtmodus werden mehrere Fotos neu zusammengestellt, um ein einziges mit besserer Belichtung und höherer Detailgenauigkeit zu erstellen. Der Nachtmodus funktioniert wirklich für statische Szenen. Ich bin immer noch überrascht, wie einfach solche Fotos erstellt werden können.

Andererseits sollte der Ultraweitwinkelsensor für diese Art von Foto vergessen werden, da er nicht genug Licht aufnehmen kann, um das Foto richtig zu belichten. Die Fotos sind sehr dunkel und sehr glatt, der Verlust von Details ist wirklich sehr wichtig.

GCAM funktioniert sehr gut auf dem Poco X3, ich die Erwähnung „GCam“ auf die mit dieser Anwendung aufgenommenen Fotos hinzugefügt. Das Ergebnis ist gut, aber der Unterschied zum Nachtmodus von Xiaomi ist nicht wirklich offensichtlich. Der Vorteil von Gcam liegt in der Möglichkeit, viel erweiterte Einstellungen zu verwenden, aber nicht viele Leute werden müde, solche Dinge zu tun, da die Ergebnisse mit den Standardeinstellungen bereits sehr gut sind. Gcam ist etwas langsamer als der Nachtmodus, aber für sehr dunkle Szenen wie einen Sternenhimmel können Sie sehr gute Ergebnisse erzielen.

Videoqualität


Stabilisierung

youtube previewyoutube preview
Ich schreibe oft, dass die Videostabilisierung eine Funktion ist, die nur auf High-End-Telefonen wirksam ist, und bis jetzt war dies der Fall, bis dieser Poco auf den Markt kam. Das Poco X3 Pro ist das erste von mir getestete Mittelklasse-Telefon, das eine anständige Stabilisierung in 4k bietet. Es ist sogar ziemlich beeindruckend. Die Pixel-Neuberechnung ist nahezu unsichtbar und das Ruckeln der Schritte wird fast vollständig absorbiert.

Video unter normalen Bedingungen
1080p-Videotest mit Zoom
youtube previewyoutube preview


4k-Videotest 30 fps mit Zoom
youtube previewyoutube preview


Der Poco X3 Pro kann mit 4k 30 fps filmen. Die Qualität des Videos ist ziemlich gut, das Video ist ziemlich scharf, der Fokus ist schnell und die Belichtungsänderungen sind nicht sichtbar. Die Zoomstufe ist recht gut, insbesondere bei 4k, wo der Detailverlust es immer noch ermöglicht, die Gänse, die ich im zweiten Video filme, klar zu unterscheiden. Der IMX 582-Sensor ist zwar nicht ganz neu, kann aber dennoch gute Videos produzieren.

Video bei schlechten Lichtverhältnissen

Noch nicht verfügbar / getestet

Audio-Qualitätsprüfung

Um die Qualität der Audioausgabe des Telefons zu testen, schließe ich den Audioausgang des Geräts an ein Messgerät an, spiele dann Klänge auf allen Frequenzen ab und messe die Unterschiede zwischen dem Originalton und dem vom Telefon erzeugten Ton. Auf diese Weise messe ich die Fähigkeit des Telefons, alle Geräusche korrekt wiederzugeben.

Frequency Response

Dieser Test soll die Fähigkeit des Gerätes testen, alle Frequenzen korrekt wiederzugeben. Die weiße Linie in der Mitte der Grafik ist die ideale Situation und die anderen Farben stammen aus Tests an verschiedenen Telefonen. Eine Abweichung von der Referenzlinie zeigt eine Abweichung vom Idealzustand an. Um bei allen Frequenzen einen guten Klang zu sehen, ist es daher notwendig, so nah wie möglich an die Referenzlinie zu kommen.
poco x3 pro frequency response
Der Poco X3 Pro kann die meisten Frequenzen ziemlich genau wiedergeben, Abweichungen von der Referenz sind minimal. Ich habe es mit seinem Vorgänger verglichen und der Unterschied ist nicht sehr groß. Der Poco X3 Pro bietet eine bessere Tonwiedergabe bei niedrigen Frequenzen und eine etwas schlechtere Tonwiedergabe bei hohen Frequenzen. Für das Ohr ist der Unterschied nicht wahrnehmbar. Die Klangqualität ist auf allen Frequenzen gut.

Dynamic Range
Dieser Test wurde entwickelt, um die Fähigkeit eines Telefons zu testen, Klänge mit unterschiedlichen Lautstärken wiederzugeben. Auch hier müssen die Telefone so nah wie möglich an der Referenz sein.
poco x3 pro dynamic range
Der Poco X3 Pro erzeugt einen ziemlich kraftvollen Klang, der stärker ist als der X3, und die Qualität dieses Klangs bleibt bei maximaler Lautstärke gut, die Verzerrung ist wirklich begrenzt.

Noise Level

Ziel dieses Tests ist es, festzustellen, ob das zu testende Gerät in der Lage ist, Geräusche ohne zu viel Rauschen wiederzugeben. Ein hoher Wert bedeutet eine niedrige Parasitenrate, ein niedriger Wert bedeutet ein höheres Vorhandensein von Parasiten.
poco x3 pro noise level
Ich habe keine Interferenzprobleme mit dem Poco X3 Pro bemerkt. Dieses Telefon liefert eine gute Klangqualität und ist zweifellos eine der besten Referenzen in dieser Preisklasse. Es fehlt etwas, das mit Handys wie dem Samsung Galaxy S10 + verglichen werden kann, aber mit einem solchen Preisunterschied bietet das Poco X3 Pro ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bildschirmqualität

Um den Bildschirm zu testen, benutze ich eine farbmetrische Sonde, die die Genauigkeit der Farben auf einem Bildschirm sowie andere Parameter misst, um zu sehen, ob ein Bildschirm in der Lage ist, ein Bild genau wiederzugeben. Ich teste auch die Helligkeitsstufe, um festzustellen, ob der Bildschirm in der Lage ist, ein Bild bei voller Sonneneinstrahlung anzuzeigen.

Kolorimetrie

pocox3pro screen calibration
Der Poco X3 Pro verwendet ein IPS-LCD-Display und ich finde es schade, dass Xiaomi mit einem Amoled-Display nicht die gleichen Anstrengungen unternommen hat wie mit der Redmi-Serie. Der IPS-LCD-Bildschirm des Poco X3 Pro bietet eine gute Farbmetrik. Ich habe einen dE von 2,0 gemessen. Dies ist eine sehr gute Punktzahl, aber in Bezug auf den Kontrast verliert dieser Bildschirm im Vergleich zur Redmi-Reihe etwas an Qualität.



Helligkeit / Kontrast

Ich habe einen Kontrast von etwas mehr als 1200: 1 gemessen, es ist ein ziemlich durchschnittlicher Kontrast, und wie ich im vorherigen Absatz geschrieben habe, ist es besonders bedauerlich, weil Xiaomi gezeigt hat, dass sie einen Bildschirm Amoled in dieser Preisklasse vermarkten können. Dieser Mangel an Kontrast ist kein Blockierungspunkt, aber für ein geschultes Auge sichtbar.

Ich habe eine maximale Helligkeit von 470 cd / m² (im Sonnenmodus) gemessen. Dies ist eine gute Punktzahl, mit der Sie den Bildschirm unter fast allen Helligkeitsbedingungen verwenden können, die neuesten Redmi auch besser auf dieser Ebene.

Biometrie

Der Fingerabdrucksensor befindet sich genau an der gleichen Stelle wie das Vorgängermodell und das ist gut so. Diese Platzierung ist ideal, um den Daumen dort zu positionieren. Der Fingerabdrucksensor reagiert ziemlich schnell. Aus Hardware-Sicht verwendet Xiaomi bei mehreren dieser Modelle genau denselben Sensor.

Betriebssystem


Noch nicht verfügbar / getestet

Aufgetretene Bugs

Noch nicht verfügbar / getestet

Zubehör für Poco X3 Pro

Telefon mit anderen vergleichen

Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung


Der Poco X3 hatte die Mittelklasse durch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erschüttert, der Poco X3 Pro konnte es sogar noch besser machen, indem er noch mehr Leistung zu einem Preis anbot, der dem Einführungspreis des Poco X3 im Jahr 2020 ähnelte Das Leben traditioneller Marken, indem sie immer mehr zu einem niedrigeren Preis als die Konkurrenz anbieten, aber mit der Marke Poco haben sie einen Konkurrenten für ihre eigene Marke geschaffen. Poco wird so zu einem Konkurrenten für Xiaomi, nur die Positionierung des Produkts ist etwas anders, wenn Xiaomi als Mainstream-Marke zu betrachten ist und Poco mehr auf Gamer ausgerichtet ist.

Für rund 200 € haben Sie das leistungsstärkste Telefon auf dem Markt in dieser Preisklasse, im Moment kommt nichts dem Poco nahe. Also, ja, alles scheint darauf hinzudeuten, dass dieses Telefon für Gamer gemacht ist, aber hören Sie hier nicht auf. Die Leistung dieses Telefons ist nicht nur für Gamer nützlich, sondern dank eines ultraschnellen Speichers (UFS 3.1) auch für alle alltäglichen Aufgaben. Wenn Sie Apps laden, zwischen Apps wechseln und auf das Telefon reagieren, haben Sie das Gefühl, dass Ihr vorheriges Telefon sehr langsam war.

Das Poco X3 Pro ist nicht nur ein leistungsstarkes Telefon, es enthält auch andere Elemente eines Rezepts, das beispielsweise mit einem ultraflüssigen Bildschirm mit 120 Hz, einem großen Akku mit 5160 mAh und einer guten Kamera funktioniert für diese Preisklasse. Das Design des Telefons ist sehr spaltend, es ist nicht so neutral wie ein Redmi, aber alles ist Geschmackssache. Ich sehe überall viele Kommentare über den Fotoblock auf der Rückseite des Telefons. Ja, es ist nicht sehr stilvoll, aber wenn das der einzige große Fehler im Telefon ist, ist es wahrscheinlich keine große Sache.

Der Poco X3 hatte eine große Schwäche in der Netzwerkempfindlichkeit, diese Schwäche wurde beim X3 Pro behoben, die Netzwerkempfindlichkeit ist jetzt viel besser. Wenn dieser X3 Pro den Hauptfehler des X3 behebt, was sind dann seine Schwächen? Der Poco X3 Pro könnte in einigen Aspekten zweifellos besser abschneiden, aber wir dürfen seinen Preis nicht vergessen, der fast alle Teile dieses Tests löscht, in denen der Poco X3 Pro nur durchschnittlich ist. Ich werde also nicht nach Schwachstellen suchen, um Felder auszufüllen. Wenn das Foto für Sie wichtig ist, gibt es wahrscheinlich bessere, aber das bedeutet nicht, dass der Poco X3 Pro schlecht ist.

Was mich jeden Tag ein wenig ärgerte, war ein kleines Detail. Die Rückseite des Telefons besteht aus zwei Arten von Abdeckungen. Als ich den Wechsel von einer zur anderen spürte, hatte ich immer das Gefühl, mein Telefon zerkratzt zu haben. Der glatte Teil fällt etwas mehr auf als der matte Teil, und Sie können ihn fühlen, wenn Sie ihn greifen.

Stärken:

- unschlagbares Preis- / Leistungsverhältnis
- Speichergeschwindigkeit, Reaktionsschnelligkeit des Telefons
- 120Hz Bildschirm auch im Standardmodus kalibriert
- gute 4G und WiFi - Empfindlichkeit
- gut Klangqualität

Schwächen:

- optische Einheit hinten eher hervorstehend
- Größe (Größe / Gewicht)

Alternativen zu diesem Produkt

In dieser Preisklasse gibt es kein wirkliches Äquivalent zum Poco X3 Pro. Das Redmi Note 10 und das Redmi Note 10 Pro sind dem Poco in Bezug auf Preis / Leistung sicherlich am nächsten. Für ein Telefon mit der gleichen Leistung von Samsung müssen mehr als 400 € gezahlt werden. Unter anderen chinesischen Marken sehe ich auch in diesem Segment keine direkte Konkurrenz. Poco hat es geschafft, ein Genre im mittleren Bereich zu schaffen. Ich könnte den Poco mit dem Nubia oder Black Shark vergleichen, aber auch hier ist der Preis deutlich höher.


Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie es, es wird mir sehr helfen
Da ich alleine arbeite, habe ich kein Firmenbudget für Werbung. Sie sind meine ersten Botschafter und können mir helfen, indem Sie meine Artikel in Ihren sozialen Netzwerken, Foren, Artikeln usw. teilen.
Auf Meta/Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf LinkedIn teilen
POCO X6 5G : Test / Meinung
Die X-Reihe von POCO stand schon immer für Leistung zu einem niedrigen Preis. Das POCO X6 baut diese Position weiter aus, indem es immer mehr Leistung für ein sehr breites Publikum bietet.
Honor Magic6 Lite 5G : test / meinung
Das Honor Magic 6 Lite hat alles, was man sich nur wünschen kann - zumindest in der Theorie. Das Honor Magic 6 Lite hat einen riesigen Foto-Sensor und eine gute Leistung.
Xiaomi Redmi Note 12 Pro: Test / Erfahrungsbericht
Das Redmi Note 12 Pro ist mit einem Sony-Kamera-Sensor ausgestattet, was schon lange nicht mehr der Fall war, wird es endlich etwas Neues bringen?
Honor 90 Lite: Test / Meinung
Honor hat in den letzten Jahren viele Veränderungen erlebt und ich hatte noch nicht die Gelegenheit, eines ihrer Smartphones der neuesten Generation zu testen.
POCO X5 5G : test / meinung
Das POCO X5 5G positioniert sich als Meisterkauf in der Mittelklasse, es kann alles oder fast alles und hält dabei das Budget in Grenzen.
Google Pixel 6a Erfahrungsbericht, Test und Fotoqualität
Ein neues Pixel zu einem erschwinglichen Preis - es ist möglich! Das Pixel 6a ist ein Mittelklassegerät mit allen Qualitäten der Oberklasse.
Unihertz Luna : test / meinung
Ich kannte Unihertz bis vor 6 Monaten nicht und war vom ersten Modell, das ich getestet habe, angenehm überrascht. Wird mich der Luna auch überraschen?
POCO F5 : test / erfahrung
Das neue POCO ist das 17. Handy dieser Marke, das ich getestet habe. Ich habe also eine Menge Erfahrung, um zu beurteilen, ob dieses neue Modell einen Blick wert ist.
TCL 30 SE : test / bewertung / preis
Wer sagt, dass die Einstiegsklasse nicht interessant ist? Für 150 Euro ist das TCL SE zwar keine Leistungsmaschine, aber es hat viele andere Vorzüge, die es zu bieten hat.
Poco M4 Pro 4G: Test / Bewertung
Nach einer ersten 5G-Variante kehrt das Poco M4 Pro in der 4G-Version mit einem besseren Bildschirm, einer besseren Kamera und mehr Speicherplatz zurück.
Poco X4 Pro 5G : Test / Bewertung
Das Poco X4 Pro ist das zweite Handy der X Pro-Reihe von Poco. Das erste war ein Erfolg, wird das zweite Modell den gleichen Weg gehen?
Redmi 10A: Test / Erfahrungsbericht
Manche Menschen kennen die Krise nicht, indem sie iPhones für über 1000€ kaufen, für die anderen bietet Redmi ein Handy für rund 100€ an.
POCO M5: Test, Meinung und Preis
Ich habe fast alle POCOs der M-Reihe gekauft und fand, dass die Marke in den letzten Monaten nicht sehr innovativ war. Wird sich das mit dem M5 ändern?
Unihertz Tank : test / meinung
Willst du eine Zombie-Invasion überleben oder einfach nur mit einem Smartphone im Dschungel überleben? Ich glaube, ich habe genau das Richtige für Sie!
OnePlus Nord N100: Test / Bewertung
Ich habe bisher noch kein OnePlus-Handy getestet, weil sie zu teuer waren, aber mit dem N100 kommt OnePlus in eine günstigere Preisklasse, also musste ich es testen.
Doogee S96 Pro: Test / Rezension
Nach einer ersten positiven Erfahrung mit der Marke Doogee habe ich mich mit diesem S96 Pro für ein zweites Gerät entschieden, das ein interessantes Verhältnis von Leistung, Qualität und Preis zu bieten scheint.
Redmi Note 10s : Test / Bewertung
Xiaomi produziert weiterhin mehr Modelle als jede andere Marke und dieses Redmi Note 10s reiht sich zwischen dem Redmi Note 10 und Redmi Note 10 Pro ein
Redmi Note 11: Test / Bewertung
Ich habe die Redmi-Reihe seit dem Redmi 5 getestet und die Marke hat sich in der Einsteigerklasse durchgesetzt. Wird das Redmi Note 11 den gleichen Weg gehen?
Black Shark 4 Pro : bewertung / test
Das Black Shark 4 Pro ist das neueste Mitglied von Xiaomis Smartphone-Serie für Gamer. Dieses Handy hat eine starke visuelle Identität und nichts scheint es in Schwierigkeiten bringen zu können.
Redmi Note 11 Pro: Test / Bewertung
Das Redmi Note 11 Pro ist ein Premium-Gerät, das jedoch einige Elemente des Vorgängermodells übernimmt. Kann es sich weiterhin gegen die Konkurrenz behaupten?
Poco F3 Test / Bewertung
Die Poco-Familie mit einer neuen Generation der F-Serie, aber mit dem Fokus auf Leistung statt auf Fotografie. Das Poco F3 bietet unerreichte Leistung in diesem Preissegment, Gamer werden begeistert sein.
Poco X3 Pro: Test / Bewertung
Das Poco X3 Pro nimmt die Grundlagen des Poco X3 (das ein gutes Telefon war), indem es 50 % mehr Leistung für einen mehr oder weniger gleichen Preis bietet. Damit wird es zum König der Leistung in der Mittelklasse.
Xiaomi Redmi Note 12: Test / Meinung
Ich habe die Redmi-Reihe seit fünf Jahren getestet und jedes zweite Mal ein interessantes Modell gefunden. Eigentlich sollte dieses Modell interessant sein, aber wird Redmi die Tradition fortsetzen?
iiiF150 R2022 : Test / Meinung
Das iiiF150 R2022 ist als robustes Telefon mit einem sehr militärischen Design positioniert. Dieses Telefon weicht deutlich von den üblichen Standards ab und nimmt eine fast brutale Identität an.
Redmi 10: Test / Bewertung
Generation für Generation schafft es Xiaomi, seine Einsteigerhandys so weit zu verbessern, dass sie die Mittelklassemodelle kitzeln.
Realme GT 5G : ausführlicher Test / Rezension
Ich habe schon eine Weile kein Realme mehr getestet, aber ich konnte die Gelegenheit nicht verpassen, dieses neue Realme GT zu testen. Die Leistung dieses Telefons wird es erlauben, mit den leistungsstärksten Telefonen auf dem Markt zu einem niedrigeren Preis zu konkurrieren.
Umidigi Bison Pro : Test / Bewertung
Umidigi hat mit dem Umidigi Bison einen großartigen Einstieg in die Welt der robusten Smartphones geschaffen und ist jetzt mit der Pro-Version mit einem schöneren Finish und mehr Leistung zurück.
TCL 10 Pro: Test / Bewertung / Preis
Ich kannte die Marke TCL nicht, bevor ich das TCL 10 Pro getestet habe. Ich war positiv überrascht von der hohen Verarbeitungsqualität, aber hält der Rest auch stand?
Poco M4 Pro 5G: Test / Bewertung und Preis
Poco ist zurück mit einem superstarken Einsteigergerät und dieses Poco M4 Pro ist sicher ein Top-Performer für unter 200€
Test des Google Pixel 5 / Fotoqualität
Ich wollte das Google Pixel 5 schon lange testen, vor allem wegen des Fotos. Ich fand es zu teuer, also habe ich es gebraucht gekauft.
Xiaomi 11T: Test / Rezension / Fotoqualität
Die T-Serie steigt eine Stufe höher und kitzelt die Spitzenklasse anderer Marken. Die Kamera mit 108 Millionen Pixeln und der Amoled-Bildschirm sind mit von der Partie.
Redmi Note 11 Pro+ 5G: Test / Bewertung
Nach dem Note 11, Note 11 Pro, kommt nun eine dritte Version der "11"-Generation mit einem Pro+ 5G, das ein 11 Pro mit mehr Leistung ist.
Poco F4 GT: umfassender Test und Bewertung
Das Poco F4 GT ist ein aufgeladenes Smartphone, das entwickelt wurde, um den Anforderungen von Hardcore-Gamern oder denen, die einfach nur die beste Leistung wollen, gerecht zu werden.
Oukitel WP18: Test und Bewertung
Ich habe seit einigen Monaten kein Handy mehr getestet und habe beschlossen, dieses Handy zu testen, da es aufgrund seiner Preispositionierung wahrscheinlich für ein breites Publikum interessant sein wird.
Test / ausführliche Meinung zum Poco X4 GT
Poco versucht weiterhin, mit immer leistungsstärkeren Handys den Mond zu erobern, aber die Qualitäten des Handys sind glücklicherweise noch nicht erschöpft.
Poco F4 : Test / Meinung
Die F-Serie ist das Spitzenmodell von Poco, und diese Serie steht oft für Leistung, Design und Innovation. Ist das auch bei der F4 der Fall?
OnePlus Nord 2T : Test / Erfahrungsbericht
Dieses OnePlus ist das zweite Handy dieser Marke, das ich getestet habe. Das erste hatte mich nicht beeindruckt, aber dieses hat einige gewichtige Argumente, um meine Meinung zu ändern.
Poco M3 Pro : Test / Bewertung
Nach dem großen Erfolg des Poco M3 bringt Poco Ende 2020 die PRO-Version auf den Markt, die mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis den Markt der Smartphones unter 200€ weiter erschüttern wird.
Samsung Galaxy A52: Test / Bewertung
Ich teste nicht oft Samsung-Geräte, wie es viele andere schon tun, aber beim Galaxy A52, das wahrscheinlich viele Verkäufe generieren wird, wollte ich eine Ausnahme machen.
page index
Index
prices
Preis
notifications
Warnungen
category
Kategorie
comments
Reaktionen


Fragen/Kommentare