Informationen werden geladen, bitte warten...loading
schließe dieses Fenster
Wanbo T2R Max: Test / Meinung

notificationsBenachrichtigungen aktivieren
ErläuterungenAktivieren Sie Benachrichtigungen, um benachrichtigt zu werden, wenn neue Artikel und Angebote verfügbar sind. Sie können sich jederzeit abmelden. Diese Funktion funktioniert nicht unter iOS.
Auf dieser Seite:
Kostenloser Projektor?
Preis Wanbo T2R Max
Timeline
Warum dieser Projektor?
Auspacken
Betriebssystem
Feinschliff
Projektionsraum
Akkulaufzeit
Leistungsaufnahme
Betriebsgeräusche
Konnektivität
Bildqualität
Bildgröße und Projektionsabstand
Audioqualität
Videospiele
Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung
Projectoren Tests Bewertung

Wanbo T2R Max: Test / Meinung


Veröffentlicht auf: 09-07-2022 / Geändert: 01-10-2023
Wanbo ist eine chinesische Marke, die immer mehr Gebiete in der Welt der Videoprojektoren erobert. Die ersten Modelle waren eher am unteren Ende der Einstiegsklasse einzuordnen mit wirklich sehr günstigen Preisen und einer an der Preispositionierung ausgerichteten Erfahrung. Wanbo erklimmt nach und nach die Einstiegsleiter, indem es effizientere Projektoren für einen Preis von oft unter 200 € anbietet. Nachdem ich den X1 und den T6 Max getestet habe, werde ich mich nun dem T2R Max zuwenden.

Der Wanbo T2R Max liegt auf halbem Weg zwischen dem X1 und dem T6 Max, übertrifft den X1 in vielerlei Hinsicht bei weitem und nähert sich dem T6 Max mit einem deutlich niedrigeren Preis. Dieser neue T2R Max könnte daher einen guten Kompromiss für diejenigen darstellen, die einen Projektor unter 200 € suchen.

Kostenloser Projektor?


Banggood Geld-zurück-Angebot

Wenn Sie bei der Bestellung dieses Projektors den Code [BGXTR22] verwenden, erstattet Banggood den vollen Betrag für 1 von 100 Käufern, sodass Sie eine Chance von 1 von 100 haben, diesen Projektor kostenlos zu erhalten. Banggood bietet den niedrigsten Preis. Wenn Sie also keine Rückerstattung erhalten, haben Sie sie sowieso zum besten Preis erhalten.

Link: Wanbo T2R Max auf Banggood

Code: [BGXTR22] (vor dem Bezahlen nicht vergessen!)

Offizielle Seite:
http://en.szwanbo.cn/product.asp?cid=171
Website, auf der ich das Wanbo T2R Max gekauft habe: https://www.banggood...

Preis Wanbo T2R Max

Die folgende Liste zeigt die Preise für das Wanbo T2R Max von mehr als 50 Standorten auf der ganzen Welt. Wenn Sie mit einem Preis nicht zufrieden sind, können Sie eine Preiswarnung abonnieren, die Sie zuerst benachrichtigt, wenn der Preis fällt.
[pricelist keyword="Noch nicht verfügbar / getestet
"]
Die obigen Links sind Partnerlinks von Unternehmen wie Amazon, Gearbest, Aliexpress,... Wenn Sie meine Arbeit schätzen, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Produkte über diese Links erwerben könnten. Es kostet Sie absolut nichts, aber ich bekomme eine kleine Provision, die es mir erlaubt, das Material, das ich teste, zu kaufen. Ich danke Ihnen vielmals!

Timeline

8. Juli 2022: Bestellen Sie den Wanbo T2R Max auf Banggood

Warum dieser Projektor?

Wanbo ist auf die Herstellung von Projektoren der Einstiegsklasse spezialisiert, die für die meisten Modelle überall dort eingesetzt werden können, wo Sie möchten. Die bisher produzierten Modelle können mit einem Beamer über 500€ nicht wirklich mithalten aber das ist nicht der Punkt und deswegen ist die Bildqualität nicht schlecht. Projektoren sind ziemlich teure Produkte, wenn Sie eine hervorragende Bildqualität wünschen, und ich bin sicher, dass es in ein paar Jahren Marken wie Wanbo gelungen sein wird, Qualität für jedermann zugänglicher zu machen.

Auspacken


Betriebssystem


Auf dem Wanbo T2R Max läuft Android 9. Ich habe schon alle möglichen Android-Versionen auf Projektoren gesehen, aber diese hier noch nicht. Diese Version von Android ist Android TV sehr ähnlich, da sie dem gleichen Prinzip der Hauptbildschirme für Suche/Home/Video/Apps folgt und auf jedem Bildschirm eine Zusammenfassung dessen angezeigt wird, was für die gewählte Kategorie verfügbar ist. Die meisten der angebotenen Auswahlmöglichkeiten stammen letztendlich von YouTube, aber ich habe auch gesehen, dass Inhalte von Amazon Prime auf den verschiedenen Bildschirmen erscheinen. Dieses Betriebssystem ist recht einfach zu bedienen, es ist flüssig und bietet viele Einstellungsmöglichkeiten. Dies ist auch das erste Mal, dass ich so viele Bildeinstellungen auf einem Projektor dieses Typs gesehen habe, also könnte es das erste Mal sein, dass ich versuchen könnte, einen Projektor dieses Typs zu kalibrieren.

Hier ist ein Demonstrationsvideo des Betriebssystems:
youtube previewyoutube preview

Feinschliff


Projektionsraum

Mein Projektionsraum ist rechteckig und 4,6 m x 2,9 m groß (Höhe 2,2 m). Ich habe zwei Projektionswände, eine 2,9 m breite weiße Wand, die nur mit weißer Farbe bestrichen ist und einen möglichen Rücksprung von 4 m hat. Dann habe ich eine 133-Zoll-ALR-Leinwand an einer anderen Wand mit einem möglichen Rücksprung von 2,8 m. Ich benutze hauptsächlich die ALR-Leinwand, außer wenn das Layout oder der Projektorentyp für diese Situation nicht geeignet ist.

Akkulaufzeit

Dieser Projektor ist nicht mit einem Akku ausgestattet, er funktioniert nur mit Netzstrom.

Leistungsaufnahme

Ich habe auf meinem Wattmeter bei maximaler Helligkeit einen Verbrauch von 50W gemessen, also sehr sehr wenig!

Betriebsgeräusche

Ich habe das Geräusch am hinteren Lüfterausgang gemessen und erhalte einen Durchschnitt von 53 dB, sodass das Geräusch des Projektors wie bei den meisten Projektoren dieses Typs gut hörbar ist, aber unter diesem Projektortyp finde ich, dass dieser Wanbo relativ gut abschneidet.

Konnektivität

Der Wanbo T2R Max ist mit 2,4-GHz- und 5-GHz-WLAN sowie Bluetooth kompatibel.

Bilder Einstellungen
Ich hatte nicht erwartet, dass ich bei diesem Projektor so viele Möglichkeiten habe, das Bild anzupassen, es gibt wirklich etwas, woran man Spaß haben kann, aber man muss sich noch zurechtfinden. Ich habe die Einstellungen mit einer HDMI-Quelle getestet, da ich mit dem nativen Betriebssystem das dem projizierten Bild überlagerte Bild nicht anpassen kann. Ich habe mit vielen verschiedenen Einstellungen experimentiert, um eine verbesserte Farbmetrik (siehe später) und Kontrast (siehe auch später) zu erreichen.

Das projizierte Bild kann auch per Keystone-Korrektur angepasst werden und es ist auch möglich, das Bild digital zu zoomen. Dieser kleine Projektor hat also eine wirklich komplette Palette an Einstellungen, die ich nicht einmal bei teureren Projektoren finden kann.

Bildqualität

Ich habe aus einigen YouTube-Videos schnell ein kleines Demo-Video gemacht, um euch einen Eindruck von der Bildqualität out of the box zu geben:
youtube previewyoutube preview


Kolorimetrie

Lichtstärke

Bei maximaler Helligkeit habe ich eine Helligkeit von 148 ANSI-Lumen gemessen, das ist weniger als vom Hersteller angegeben, aber wenn Sie das Bild nicht auf eine sehr große Fläche projizieren, reicht die Helligkeit bei mittlerer Beleuchtung aus der Projektionsraum. Die Bildeinstellungen muss ich noch testen, der Wert von 148 Lumen wurde im Standardmodus erreicht.

Bildschärfe

Positiv überrascht war ich auch von der Schärfe dieses Projektors. Beim Wanbo T6 Max gab es einen optischen Defekt, der es nicht ermöglichte, über das gesamte Bild scharf zu werden, Wanbo hat dieses Problem bei diesem Projektor behoben, da die Schärfe über das gesamte Bild und die mechanische Einstellung oben sehr gleichmäßig ist des Projektors funktioniert recht gut. Es gibt einen kleinen Haarausfall in den Ecken, aber nichts Dramatisches. Andererseits muss der Projektor mindestens einen Meter von der Wand entfernt aufgestellt werden, da der Mindest-Fokusabstand bei etwa einem Meter liegen muss.

Kontrast

wanbo t2r max contrast
Der Kontrast dieses kleinen Projektors hat mich überrascht, da ich wie bei den meisten Projektoren dieses Typs einen sehr geringen Kontrast erwartet habe, aber je nach Einstellung einen Kontrast zwischen 400:1 und 600:1 erzielt habe. Wir dürfen die Helligkeit in den Parametern nicht zu sehr pushen und paradoxerweise muss der Kontrast reduziert werden, um ihn zu verbessern.

Motionsausgleich

youtube previewyoutube preview
Dieser Projektor hat keine Bewegungskompensation, daher sind seitliche Bewegungen ruckartig.

Bildgröße und Projektionsabstand

Indem ich den Projektor 1 Meter von der Wand entfernt aufstelle, erhalte ich ein Bild von 88 x 50 cm mit einem sichtbaren Rand zwischen 1 und 2 cm. Sie können daher ein Bild von 176 cm mit zwei Metern Abstand erhalten, aber ich empfehle nicht, weiter zu gehen, da die Helligkeit nicht ausreicht und die Bildfehler gut sichtbar sind.

Audioqualität


Videospiele

youtube previewyoutube preview
Ich habe das Spiel Void Bastard auf diesem Projektor getestet und keine Input-Lag-Probleme festgestellt. Ich habe eine Eingangsverzögerung von 42 ms gemessen, also ist es sehr anständig. Was mich allerdings etwas gestört hat, war das durch das Ruckeln verursachte Ruckeln der horizontalen Bewegungen. Ich habe auch nicht sehr gut gespielt, weil ich zum ersten Mal einen Controller für dieses Spiel benutzte, wo ich normalerweise mit einer Tastatur spiele.

Dieser Projektor ist nicht für Gamer konzipiert, aber er wird wahrscheinlich diejenigen zufrieden stellen, die gelegentlich und vorzugsweise mit Spielen spielen möchten, die sich nicht zu sehr bewegen, da die ruckeligen Bilder nicht sehr angenehm anzusehen sind.

Aufgetretene Bugs

Ich bin während meines Tests auf einige Probleme gestoßen, aber ich kann sie nicht wirklich als Fehler betrachten, es sind eher praktische Probleme, die in den meisten Fällen auf die mangelnde Leistung des Projektors zurückzuführen sind. Das nervigste Problem ist die Fernbedienung. Es reagiert nicht immer schnell und vor allem, wenn der Projektor mit etwas anderem beschäftigt ist, müssen Sie manchmal mehrmals drücken, damit die Fernbedienung reagiert, und dann wird sie mehrmals auf dieselben Befehle ausgelöst. Es ist zum Beispiel ziemlich nervig, Text zu tippen, man muss aufpassen, nicht zu schnell zu gehen. Sie müssen sich auch hinter dem Projektor positionieren, damit die Fernbedienung optimal funktioniert.

Der Projektor ist nicht sehr schnell, und obwohl dies für die überwiegende Mehrheit der Aufgaben kein Problem darstellt, dauert es manchmal seine Zeit, das zu tun, was Sie von ihm verlangen, und während dieser Zeit alles, was Sie von ihm verlangen es wird in die Warteschlange gestellt und ausgeführt, sobald es die Möglichkeit dazu hat. Ich hatte das Pech, eine große Videodatei in 4k abzuspielen, es dauerte lange, sie zu öffnen, und während dieser Zeit war es unmöglich, etwas davon zu verlangen. Zu große Dateien können nicht gelesen werden, dafür ist der Projektor nicht leistungsfähig genug.

Der Projektor ist so konzipiert, dass er vor Ihnen aufgestellt werden kann, wodurch sich der Projektionsabstand verringert, aber wenn Sie ihn trotzdem hinter sich aufstellen, müssen Sie Akrobatik zeigen, um die Fernbedienung zu verwenden und sehen, wie Wärme an der Vorderseite des Projektors austritt, kann Ihnen auch der Rücken heiß werden.

ALR/CLR Projektionsleinwand

Suchen Sie eine gute CLR/ALR-Leinwand für Ihren Projektor? Vielleicht habe ich, was Sie brauchen:
ALR/CLR NothingProjektor-Bildschirm

Endgültige Überprüfung / Schlussfolgerung

Wenn ich einen Beamer in dieser Preisklasse teste, versuche ich alle meine Bewertungskriterien beiseite zu legen, weil ich sehr genau weiß, dass diese Art von Beamer nicht mit einem 500€ Beamer mithalten kann. Dieser Projektortyp ist für den mobilen oder gelegentlichen Gebrauch konzipiert, er ist nicht dafür konzipiert, das Herzstück eines Kinoraums zu werden. Wenn ich diesen Punkt im Hinterkopf behalte, erfüllt dieser Projektor seine Mission? Ja, und ich finde, er macht das sogar sehr gut!

Dieser Beamer ist ein echter 1080p Beamer, er hat eine native Auflösung von 1080p und das zeigt sich besonders bei den Schärfetests. Das Bild ist für einen Beamer dieser Art von guter Qualität, sicherlich nicht vergleichbar mit einem Mittelklasse-Beamer, aber für den mobilen oder gelegentlichen Einsatz wirklich ausreichend. Die Farben sind etwas zu kalt, die Helligkeit lässt keinen Einsatz bei Tageslicht zu, die Kontraste sind für ein Gerät dieser Art gut. Sie haben hier also keine Kriegsmaschine, aber dieser Wanbo tut, was von ihm erwartet wird.

Das Betriebssystem ist auch recht interessant, es sieht aus wie die offizielle Version von Android TV mit einigen Unterschieden in der Oberfläche, ist aber insgesamt sehr gelungen. Denken Sie daran, dass dieser Projektor keine Brute der Leistung ist. Selbst wenn Sie die angebotenen Anwendungen installieren können, wird die Verwendung nicht immer optimal sein.

Dieser Projektor ist auch sehr energieeffizient, er verbraucht kaum 50 W. Es nimmt nicht viel Platz ein, sodass es überall hin mitgenommen werden kann und genau dafür wurde es entwickelt.

Stärken:

- kompaktes und leichtes Format
- ansprechendes Design
- geringer
- sehr einfache Bedienung
- zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten
- 1080p nativ
- gute Schärfe
- weniger Input-Lag

Schwächen:

- manchmal widerspenstige Fernbedienung
- nicht sehr effizient
- Farben zu kalt
- keine Bewegungskompensation
- fehlende Bildflüssigkeit für Spiele
- mittlere Tonqualität
- laut



Gefällt Ihnen dieser Artikel? Teilen Sie es, es wird mir sehr helfen
Da ich alleine arbeite, habe ich kein Firmenbudget für Werbung. Sie sind meine ersten Botschafter und können mir helfen, indem Sie meine Artikel in Ihren sozialen Netzwerken, Foren, Artikeln usw. teilen.
Auf Meta/Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf LinkedIn teilen
Viewsonic X2 4k Videoprojektor : Test / Meinung
Der Viewsonic X2 4k Beamer hat auf dem Papier alle Qualitäten, um Ihre Erwartungen zu erfüllen, er ist hell, er hat Kontrast, er ist leistungsstark für Spiele. Was fehlt ihm?
Xgimi Horizon: Test / Bewertung (+ vs Horizon Pro)
Ich habe mein Abenteuer in der Welt der Projektoren mit Xgimi mit dem H1 begonnen, ich werde nun meinen 4. Xgimi Projektor mit dem Horizon testen (und den Vergleich mit dem Pro)
XGIMI Halo+ Test und Meinung
Das XGIMI Halo+ sieht aus wie ein halbiertes XGIMI Horizon, aber glücklicherweise wurden die Qualität und die Funktionen nicht in zwei Hälften geteilt.
Dangbei Atom : test / bewertung
Tragbare Projektoren sind in Mode, aber Erfolge sind eher selten. Der Formovie S5 hatte den Weg zum Erfolg geebnet, dieser Dangbei Atom könnte in seine Fußstapfen treten.
JMGO N1 Ultra : test / erfahrung
JMGO schlägt (in der Theorie) mit seinem neuen Projektor N1 Ultra kräftig zu. Etwas mehr als 1000€ für ein Renntier, das klingt unwirklich.
Optoma UHD38x 4k Videoprojektor : Test / Erfahrungsbericht
Kontrast, Licht, Farben,... der Optoma UHD38x hat alle Voraussetzungen, um Ihr nächster Beamer zu werden. Entdecken Sie seine Stärken und Schwächen.
Thundeal TDA6 : test / bewertung
Der Thundeal TDA6 ist ein LCD-Projektor, den ich für weniger als 200 Euro gekauft habe. Kann er mit der DLP-Mittelklasse konkurrieren?
XGIMI Horizon Ultra: Test / Bewertung
Die XGIMI Horizon-Reihe gibt es seit zwei Jahren und die Konkurrenz hatte Zeit zu reagieren, aber der neue XGIMI Horizon Ultra wird die Uhren wieder zurückdrehen.
NothingProjector ALR-Bildschirm Black Series: test /meinung
Fragen Sie sich, ob Ihnen ein ALR-Bildschirm etwas bringt? Ich habe den NothingProjector Black Series mit einer Reihe von Messungen getestet, um zu zeigen, wie nützlich er ist.
Formovie S5: Test / Meinung
Der Formovie S5 hat den Markt der tragbaren Projektoren mit einer Laserquelle, einem hervorragenden Klang und einem lächerlichen Energieverbrauch aufgerüttelt.
Anker Nebula Cosmos Laser 4k: Test / Erfahrungsbericht
Der erste Nebula-Projektor, den ich gekauft habe, hat mir wirklich gut gefallen. Daher konnte ich der Versuchung nicht widerstehen, einen weiteren Projektor mit einem 4k-Laser zu testen.
Wanbo T2R Max: Test / Meinung
Dies ist der dritte Wanbo-Projektor, den ich getestet habe, und die Marke macht mit jedem Modell Fortschritte und bietet jedes Mal mehr zu einem niedrigeren Preis.
Blitzwolf BW V2: Test / Meinung
Blitzwolf stellt Einsteigerprojektoren her, deren Design manchmal etwas militärisch anmutet. Der BW V2 scheint einen Wandel hin zu einer höheren Preisklasse einzuleiten.
Fengmi V10 (VX): ausführlicher Testbericht und Meinungen
Ich habe mich für diesen Fengmi entschieden, weil er auf dem Papier ein einzigartiges Erlebnis in dieser Preisklasse bietet, mit 4k, einem großartigen Sound und einer Frequenz von 240hz.
Optoma Cinemax D2 Smart: Test / erfahrungen
Ich hatte noch keinen Projektor dieser Marke getestet und werde mir zum ersten Mal sofort die Spitzenklasse ansehen. Kann es mit dem Xiaomi Laser Cinema 2 mithalten?
Philips Screeneo U5 Laserprojektor: Bewertungen
Philips führt mit diesem Screeneo U5 durch Crowdfunding UST-4k-Laserprojektoren ein. Es riecht nach einem guten Geschäft!
Wemax Nova Laser 4k: Test / Bewertung
Ich hatte noch nicht die Gelegenheit, einen Projektor der Marke Wemax zu testen, aber diese Lücke habe ich mit dem Wemax Nova 4k gefüllt
Xiaomi Mi Smart Compact Projektor : Test / Bewertung
Xiaomi verkauft nicht nur Handys, sondern stellt auch gute Projektoren her, und dieser Mi Smart Compact ist wahrscheinlich einer der besten 1080p-Projektoren der Einstiegsklasse.
JMGO U2 4k Laser : test / bewertung
Ich habe schon lange keinen Laserprojektor mehr getestet und dieser JMGO U2 hat auf dem Papier das Zeug dazu, alles zu übertreffen, was ich bisher getestet habe... zumindest in der Theorie!
Wanbo T6 Max : test / bewertung
Nachdem wir die Einstiegsklasse bei Wanbo getestet haben, ist nun der Wanbo T6 Max an der Reihe, der 1080p in einem ultraportablen Format sendet.
XGIMI Mogo 2 Pro Erfahrungsbericht / ausführlicher Test
Ich habe den ersten Mogo getestet und war von der Kapazität dieses kleinen batteriebetriebenen Projektors begeistert. 2 Jahre später kommt nun der Nachfolger. Kann er es besser machen?
Thundeal TD98 : test / erfahrung
Dies ist das erste Mal, dass ich einen Projektor dieser Marke getestet habe, die es schon seit einiger Zeit gibt. Was ist der Unterschied zwischen den beiden?
Xiaomi Laser Cinema 2 : test / bewertung
Normalerweise teste ich Einsteiger- oder Mittelklasseprojektoren, aber dieses Mal habe ich mein Sparschwein zerbrochen, um mit dem Xiaomi Laser Cinema 2 das Beste vom Besten zu testen.
XGIMI Elfin: ein umfassender Test
Der XGIMI Elfin ist ein tragbarer 1080p-Projektor, der theoretisch alle Qualitäten eines normalen Projektors vereint. Wird der Elfin ein weiterer Erfolg?
Projektor BenQ TH575 : test / meinung / preis
Dieser BenQ-Projektor ist ein 1080p-Lampenprojektor, der für Gamer entwickelt wurde und zu einem erschwinglichen Preis verkauft wird. Er ist auch der erste BenQ, den ich getestet habe.
Blitzwolf VT2: Test / Meinung
Der Blitzwolf VT 2 ist ein echter tragbarer Projektor, er ist winzig klein und läuft mit einem Akku - der ideale Kandidat, um Ihre Filme und Serien mit in den Urlaub zu nehmen.
Xiaomi Mi Smart Projector 2 Pro: Test / Bewertung
Xiaomi stellt alle Arten von Produkten her und nach den Handys hat Xiaomi einige gute Projektoren mit der gleichen Strategie herausgebracht, ein gutes Produkt zu einem niedrigeren Preis als die Konkurrenz anzubieten.
Wanbo X1 : Test / Rezension / Erfahrung
Normalerweise teste ich Projektoren der Mittelklasse, aber manchmal mache ich Ausnahmen in Richtung der Einstiegsklasse, wenn das Produkt es wert zu sein scheint. Mit dem Wanbo X1 müssen Sie nicht die Bank sprengen, aber ist das Bild gut?
Blitzwolf BW-VP13 : Test / Bewertung
Blitzwolf schafft es, preiswerte Projektoren zu produzieren, die eine gute Bildqualität liefern, aber man muss in der Lage sein, andere Schwächen zu akzeptieren. Wird dieser VP13 besser abschneiden als der vorherige Blitzwolf, den ich getestet habe?
Blitzwolf BW VP9: Test / Bewertung
Blitzwolf ist eine chinesische Marke, die alle Arten von Produkten verkauft, einschließlich preiswerter Projektoren. Ich habe ihr neuestes Modell ausgewählt, um zu sehen, was es wert ist.
page index
Index
prices
Preis
notifications
Warnungen
category
Kategorie
comments
Reaktionen


Fragen/Kommentare